Mario Kart Tour Zeitfahren: So geht’s

Wie kann man in Mario Kart Tour Zeitfahren? Wo findet man den aus älteren Mario-Kart-Spielen bekannten Zeitfahren-Modus (Time Trial) in dem neuen Mario Kart Tour? Das ist vermutlich eine Frage, die den einen oder anderen Spieler von dem mobilen Ableger von Mario Kart in den letzten Tagen beschäftigt. So steht in den News rund um das Halloween Event unter anderem der Hinweis, dass man jetzt auch Zeitfahren kann. Stellt sich nur die Frage, wo kann man den Zeitfahren-Modus auswählen und spielen?

Mario Kart Tour: Neuer Spiel-Modus Zeitfahren?

Zeitfahren in Mario Kart TourAnders als es sich der eine oder andere Spieler vielleicht vorstellt, ist das Zeitfahren kein richtiger neuer Spielmodus in Mario Kart Tour, den man jederzeit und auf jeder Strecke fahren kann. Stattdessen ist das Zeitfahren einfach eine neue “normale” Bonus-Mission von einem Tour-Cup. Die Bonus-Missionen sind immer das letzte und vierte “Rennen” in einem Cup, wo man verschiedene Aufgaben erfüllen muss, zum Beispiel x Sprung-Turbos machen oder x Gumbas umfahren. Bei der Bonus-Mission Zeitfahren musst Du eine Runde innerhalb einer bestimmten Zeit absolvieren. Je nachdem welche Zeit du geschafft hast, bekommst Du als Belohnung ein, zwei oder drei große Sterne.

Bleibt zu hoffen das Nintendo den Zeitfahren-Modus früher oder später vielleicht mal als richtigen Spielmodus integriert, wie man es aus anderen Mario-Kart-Spielen kennt. Aktuell kann man aber nur über die Bonus-Mission das Zeitfahren spielen. Sollte sich an dem Thema in Zukunft noch etwas ändern, dann werden wir die Information natürlich in diesem Artikel ergänzen.

Tipp: So kannst Du dir kostenlose Rubine erspielen und das ganz ohne einen Cheat oder Hack. Du suchst nach Mitspieler für Mario Kart Tour? Auf der verlinkten Seite kannst Du deinen Freundescode veröffentlichen und andere Freunde in Mario Kart Tour finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.