Pokemon Lets Go Zapdos, Arktos oder Lavados geflohen und verschwunden?

In Pokemon Let’s Go triffst Du früher oder später auf die das bekannte Vogel-Trio in Form von Zapdos, Arktos und Lavados. Ein Zapdos findest Du im Kraftwerk und dort kannst Du gegen das Taschenmonster kämpfen und es dann fangen. Wenn man Pech hat, dann wird man von dem Zapdos besiegt, das Pokemon flüchtet und ist dann verschwunden. Viele Spieler werden dann sicher nochmal das Kraftwerk verlassen, kurz warten und neu betreten, in der Hoffnung das man das Zapdos nochmal an der gleichen Stelle antreffen und fangen kann. Dem ist aber meist nicht so. Dann stellt sich die Frage, was tun wenn Zapdos oder aber auch Arktos oder Lavados weg sind?

Pokemon Lets Go Zapdos, Arktos oder Lavados geflüchtet: Was tun?

Wenn Du Zapdos, Lavados oder aber auch Arktos nicht gefangen hast und die Pokemon verschwunden sind, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten die Pokemon nochmal spawnen zu lassen und dann hoffentlich fangen zu können. Am einfachsten wäre es natürlich wenn man einen Spielstand hätte, den man vor dem missglückten Fangversuch erstellt hat. Hast Du bereits gespeichert, nachdem dir das Zapdos geflohen ist, dann bringt einem das jetzt aber auch nichts mehr.

Aber keine Sorge, denn auch in dem Fall ist das Pokemon nicht für immer weg und verschwunden. Möchtest Du das geflohene Zapdos, Arktos oder Lavados erneut spawnen lassen und fangen, dann musst Du einfach die Top 4 besiegen bzw. nochmal gegen die Top 4 antreten und diese besiegen. Ähnlich wie bei Mewtu spawnen dann auch die Vogel-Pokemon erneut an den bekannten Positionen, wenn sie einem beim ersten Fangversuch entwischt und geflohen sind.

Gibt es noch andere Möglichkeiten mit denen man die legendären Pokemon nochmal spawnen lassen kann? Auf der nächsten Seite erfährst Du, wie man in Pokemon Let’s Go seine Pokemon schnell leveln und trainieren kann. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.