Pokemon Lets Go Flamara bekommen (Evoli entwickeln)

Wie kann ich ein Flamara in Pokemon Lets Go bekommen? Was benötige ich, um ein Evoli in ein Flamara entwickeln zu können? In Pokemon Let’s kannst Du das Evoli in ein Aquana, Blitza oder Flamara weiterentwickeln. Je nachdem wie gut man sich mit der Welt der Pokemon auskennt, stellt sich hier früher oder später oft die Frage, wie konnte man das Evoli nochmal genau in ein Flamara weiterentwickeln?

Pokemon Lets Go: Evoli in Flamara weiterentwickeln

In Pokemon Let’s Go kannst Du das Evoli über das „klassische Verfahren“ weiterentwickeln und zwar mit einem Entwicklungsstein. Anders als in Pokemon Go, wo man dem Evoli einen speziellen Namen geben musst, um es dann in das gewünschte Pokemon entwickeln zu können, brauchst Du in Pokemon Let’s Go auf der Nintendo Switch einfach nur das richtige Entwicklungsitem besorgen. Für ein Flamara benötigst Du den Feuerstein

Den Feuerstein findest Du zum einen im Erdgeschoss von dem Pokemon-Haus, zum anderen findest Du den Stein auch auf einem eingezäunten Grasfeld auf Route 8. Außerdem kannst Du den Feuerstein für 5.000 Poke-Dollar im Kaufhaus von Prismania City käuflich erwerben. Mit dem Feuerstein kannst Du dann dein Evoli in ein Flamara entwickeln lassen. Hast Du dein Evoli einmal weiterentwickelt, dann kannst Du dies nicht rückgängig machen und beispielsweise aus einem Flamara ein Blitza oder Aquana entwickeln.

Wenn Du dir die Entwicklung von einem Flamara vorab schon einmal ansehen möchtest, dann empfehlen wir das YouTube-Video von dem Kanal GTS13. Hier siehst Du auch nochmal den Fundort von den wilden Evoli auf Route 17.

Starter-Evoli in Flamara entwickeln?

Wenn Du Pokemon Lets Go Evoli spielst, dann solltest Du eine Sache bedenken. Du kannst das Starter-Evoli NICHT weiterentwickeln und dazu nutzen um beispielsweise ein Flamara zu bekommen. Die Starter-Pokemon lassen sich nicht weiterentwickeln und das gilt nicht nur für das Starter-Evoli sondern auch für das Starter-Pikachu in der Pikachu-Version des Spiels. Ein wildes Evoli findest Du wie oben schon erwähnt auf Route 17.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.