Pokemon Lets Go Aquana bekommen (Evoli entwickeln)

Wie bekomme ich ein Aquana in Pokemon Let’s Go? Was benötige ich, wenn ich ein Evoli in ein Aquana weiterentwickeln möchte? Im neuen Pokemon Lets Go kannst Du dir ein wildes Evoli fangen und dieses dann zu einem der drei Taschenmonster in Form von Blitza, Flamara und Aquana weiterentwickeln. Alles was Du dazu benötigst ist ein Entwicklungsstein. Wo Du diesen finden und wie Du ein Aquana bekommen kannst, dass haben wir in diesem Guide kurz erklärt.

Pokemon Let’s Go: Evoli in Aquana weiterentwickeln

Möchtest Du dein wildes Evoli in ein Aquana entwickeln lassen, dann benötigst Du den Wasserstein. Bei dem Wasserstein handelt es sich um ein Entwicklungsitem, welches Du zum einen auf Route 12 bei dem Elektro-Musiker Xaver und zum anderen auf Route 21 bei einer Insel mit einem Angler finden kannst. Außerdem kannst Du den Wasserstein später für 5.000 Poke-Dollar in dem Kaufhaus von Prismania City kaufen. Mit dem Item kannst Du die Entwicklung von Evoli anstoßen und dadurch ein Aquana erhalten.

Lässt sich das Starter-Evoli in ein Aquana entwickeln?

Bei der Entwicklung von Evoli gibt es bei Pokemon Let’s Go eine wichtige Sache zu beachten, speziell für alle Spieler welche die Evoli-Edition spielen. Du kannst dein Starter-Evoli nicht weiterentwickeln lassen und darüber ein Aquana erhalten. Möchtest Du ein Evoli entwickeln, dann musst Du das Pokemon in der Wildnis fangen. Das Evoli treibt sich in der Wildnis unter anderem auf Route 17 herum. Zwar hat das Taschenmonster eine recht niedrige Spawnrate, mit etwas Geduld und Glück findet man es dann aber häufig früher oder später auf der Route 17.

Wenn Du dir die Weiterentwicklung von einem Evoli in ein Aquana vorab schon einmal ansehen willst, dann empfehlen wir das Video von dem YouTuber GTS13.

Mit dem Wasserstein kannst Du übrigens nicht nur ein Evoli in ein Aquana weiterentwickeln, sondern Du kannst damit auch ein Quaputzi in ein Quappo, Sterndu in ein Starmie und Muschas in ein Austos entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.