Need for Speed Heat Fotomodus aktivieren

In dem neuen Need for Speed Heat gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Autos, die man nicht nur leistungstechnisch verbessern, sondern auch optisch anpassen kann. Die Anpassungsmöglichkeiten sind in NfS Heat sehr umfangreich und man kann alleine mit dem Tuning der Autos einige Stunden verbringen. Wenn man sich ein Auto nach seinen Vorstellungen „zusammengebaut“ hat, dann möchte der eine oder andere Spieler es vielleicht auch mal von ganz nah oder aus bestimmten Positionen sehen und da kommt der Fotomodus zum Einsatz. Im Fotomodus kann man nicht nur mit der Kamera frei um das Auto herumschwenken und sich alles im Detail anschauen, sondern man kann auch schöne Bilder von dem Auto machen. Stellt sich nur die Frage, wie lässt sich der Foto-Modus in Need for Speed Heat aktivieren und nutzen?

Need for Speed Heat: Fotomodus einschalten und nutzen

Der Fotomodus in Need for Speed Heat ist etwas versteckt, jedenfalls konnten wir das Feature nicht auf Anhieb finden. Um den Fotomodus zu starten, musst Du folgende Taste drücken.

  • PlayStation 4: R3-Taste drücken und kurz halten (rechten Analog-Stick drücken)
  • Xbox One: R-Taste drücken und kurz halten (rechten Analog-Stick drücken)
  • PC: Druck-Taste drücken und kurz halten

Wenn der Fotomodus aktiviert ist, dann kann man nicht nur mit der Kamera um das Auto herumbewegen, sondern auch noch verschiedene Effekte und Filter auswählen, in dem man die Viereck-Taste (PS4) bzw. die X-Taste (Xbox One) drückt. Zur Auswahl stehen unter anderem eine Belichtungskorrektur, Brennweite, Schärfentiefe, Linsenverzeichnung, Sättigung und vieles mehr.

Wenn man den rechten Analog-Stick nur drückt und nicht kurz hält, dann wird einfach eine normale Aufnahme erstellt. Die erstellten Screenshots landen in der PC-Version in dem Screenshot-Ordner, welcher unter dem Speicherort bzw. Pfad „..\Dokumente\Need for Speed Heat\Screenshots“ zu finden ist.

Tipp: So kannst Du die Cops in NfS Heat loswerden und mit diesem Trick kann man schnell Geld farmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.