Telegram Bilder in Originalgröße und unkomprimiert versenden

Wer hin und wieder mal ein Bild über Telegram versendet, der wird dieses sicher nicht immer direkt über die Kamera aufnehmen, sondern Bilder aus der Galerie versenden. Wenn man ein Bild aus der Galerie versendet, dann wird dies über den „normalen Weg“ komprimiert und nicht in der Originalgröße bzw. Originalauflösung verschickt. Mit einem kleinen Trick kann man aber auch bei Telegram ein Bild unkomprimiert und in Originalgröße versenden. Wie das genau funktioniert und was man dabei beachten muss, dazu haben wir in diesem Artikel eine kurze Anleitung erstellt.

Telegram Bilder unkomprimiert senden

Wenn man bei Telegram ein Bild verschicken möchte, dann muss man in einem Chat unten rechts auf das Büroklammer-Symbol tippen und kann das Bild aus der Galerie auswählen. In dem Fall werden die Bilder aber komprimiert und nicht in der Originalgröße versendet. Wenn man die Bilder in voller Auflösung und ohne Qualitätsverlust verschicken möchte, dann muss man von nach einem Klick auf das Büroklammer-Symbol von „Galerie“ auf „Datei“ wechseln. Unter „Datei“ findet man dann auch wiederum die Option „Galerie – Bilder ohne Komprimierung senden“ und kann hier die entsprechenden Fotos auswählen und versenden. Man kann übrigens nicht nur ein Bild, sondern gleich mehrere Bilder aus der Galerie unkomprimiert senden.

Telegram Bilder verschicken ohne Qualitätsverlust

Wenn es sich um ein ganzes Fotoalbum handelt, in dem die Bilder in hoher Auflösung unkomprimiert liegen, dann macht es manchmal sinn die Bilder in einem Archiv zu komprimieren und die Datei dann über Telegram zu verschicken. Unter „Datei“ kann man über „Interner Speicher“ auch ganze Dateien wie zum Beispiel eine .rar- oder eine .zip-Datei mit mehreren Fotos versenden. Das spart meist einiges an Datenvolumen als wenn man die Bilder einzeln überträgt.

Tipp: So kann man sich die Profilbilder von anderen Kontakten bei Telegram speichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.