Sims 4 Sensenmann rufen und spielen

Wie kann man eigentlich in Die Sims 4 den Sensenmann rufen und in das Haus einladen? Kann man den Sensenmann auch zum Haushalt hinzufügen und spielen? In Die Sims 4 gibt es auch wieder viele verschiedene Todesarten über die ein Sim das Zeitliche segnen kann. So kann ein Sim beispielsweise verhungern, ertrinken oder aber auch einen Unfall haben. In der Situation kommt der Sensenmann zum Vorschein und holt den Sim ab und hinterlässt eine Urne oder ein Grabstein. Der eine oder andere Spieler wird sich vielleicht fragen, wie kann man den Sensenmann zum Haushalt hinzufügen und kann man diesen auch selber spielen?

Die Sims 4 Sensenmann rufen: Sim schnell töten

Wenn man den Sensenmann rufen und in das eigene Haus einladen möchte, dann muss man einfach nur dafür sorgen, dass ein Sim das Zeitliche segnet. So kann man beispielsweise einen Sim zum Schwimmen in den Pool schicken, die Treppe entfernen und eine Mauer herumbauen. Oder man sperrt einen Sim in einen leeren Raum ohne Kühlschrank, Bett und Co ein. Früher oder später stirbt der Sim und der Sensenmann taucht in der Nähe auf und kümmert sich um den Sim.

Einen Cheat mit dem man den Sensenmann auf Knopfdruck rufen kann gibt es in Die Sims 4 nicht mehr, zumindest nicht ohne eine Mod. Die Cheat-Codes zum Sim töten wurden mit der Jahreszeiten-Erweiterung aus dem Spiel entfernt.

Sensenmann spielen und in Haushalt einfügen?

Ja, sofern man die Cheat über die Konsole und den Befehl “testingcheats true” aktiviert hat, kann man den Sensenmann auch einladen und in den Haushalt einfügen. Wenn man den Sensenmann zum Haushalt hinzugefügt hat, dann kann man diesen auch wie jeden anderen Sim spielen. Dazu muss man mit aktivierten Cheat einfach mit gedrückter Shift-Taste auf den Sensenmann klicken und diesen in den Haushalt hinzufügen.

In einem anderen Artikel sind wir schon einmal auf die Frage eingegangen, ob man mit dem Sensenmann auch eine Beziehung eingehen, Küssen und ein Techtelmechtel starten sowie ein Baby bekommen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.