Rocket League: Lizenzvereinbarung akzeptieren

Wie kann man die Lizenzvereinbarungen in Rocket League akzeptieren? Was kann man tun, wenn beim Einladen von Freunden die Fehlermeldung “.. hat die Lizenzvereinbarungen nicht akzeptiert” angezeigt wird? So oder so ähnlich wird in den letzten Tagen vielleicht die Frage von dem einen oder anderen Rocket League-Spieler aussehen, der das Spiel auf dem PC aber auch auf der Konsole in Form von PS4, Xbox One oder der Nintendo Switch spielt. Stellt sich die Frage, was kann man tun wenn der Freund die Lizenzvereinbarung nicht akzeptiert hat und wo kann man diese erneut akzeptieren?

Rocket League Lizenzvereinbarung nachträglich akzeptieren

Wenn man sich Rocket League auf den PC oder die Konsole heruntergeladen und installiert hat, dann muss man beim ersten Start des Spiels die Lizenzvereinbarungen akzeptieren. Wenn man die Vereinbarungen akzeptiert hat, dann kann man danach direkt losspielen und auch mit Freunden zusammen spielen. Es ist übrigens notwendig die Vereinbarungen zu akzeptieren, wenn man online spielen möchte. Unter bestimmten Umständen kommt es hier zu dem Problem und beim Einladen eines Freundes wird die Meldung angezeigt, dass die Lizenzvereinbarung nicht akzeptiert wurden. Nach unserer Recherche gibt es zwei Möglichkeiten mit denen man das “Problem” lösen kann.

  • Rocket League neuinstallieren: Eine Lösung mit der man das Problem wohl so gut wie immer beheben kann ist eine Neuinstallation des Spiels. Nachdem man Rocket League deinstalliert und neuinstalliert hat, kann man das Spiel starten und die Lizenzvereinbarung erneut akzeptieren.
  • Lizenzvereinbarungen in den Einstellungen unter “Extras” erneut akzeptieren: Den Berichten zufolge sollen betroffene Spieler, welche die Lizenzvereinbarungen scheinbar nicht angenommen haben oder wo es Probleme gab, das Problem auch über die Einstellungen unter “Extras” und “EULA” sowie “Nutzungsbedingungen” behoben haben.

Rocket League Lizenzvereinbarung akzeptieren

Wie oben schon erwähnt konnten wir das beschriebene Problem auf der Nintendo Switch über eine Neuinstallation des Spiels beheben. Wer noch weitere Lösungsansätze kennt, der kann diese gerne hier in den Kommentarbereich posten.

14 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.