Red Dead Redemption 2 Opossum finden (Opossumfell)

Wo findet man eigentlich ein Opossum in Red Dead Redemption 2? Was sollte man bei der Jagd nach einem Opossum beachten, um möglichst perfektes Opossumfell zu erhalten? Der eine oder andere Spieler von RDR 2 wird sich diese Frage/n vielleicht mal stellen. Meist taucht die Frage nach dem Fundort von dem Opossum auf, wenn man sich gerade um die Meisterjäger-Herausforderungen kümmert und bei Aufgabe 9 „Erlege ein Opossum, dass sich tot stellt.“ hängt. Aber auch wenn man sich beim Trapper einen Gegenstand wie den Gabelbock-Schlapphut kaufen möchte, stellt sich die Frage nach dem Tier.

Opossum finden in Red Dead Redemption 2

Anders als andere Tiere ist das Opossum recht selten in der Welt von Red Dead Redemption 2 zu finden. Am einfachsten und schnellsten kann man das Tier in West Elizabeth im Süden von Riggs Station finden. Weitere Lebensräume von dem Opossum befinden sich auch im westlichen Teil von Big Valley sowie in Lemoyne westlich von dem See Lagras und in Ambarino nördlich von der Bacchus Station an den Donner Falls.

Opossumfell (perfekt)

Bei den Opossums handelt es sich um mittelkleine Säugetiere, die man am besten mit einem Varmint-Gewehr jagt. Um perfektes Opossumfell zu erhalten kommt wie bei anderen Tieren auch nicht nur auf die richtige Waffe beim Abschuss an, sondern auch auf den Zustand des Tiers. Über das Fernglas kannst Du wenn möglich den Zustand von dem Tier schon vorab aus der Ferne überprüfen. Ist das Tier in einem perfekten Zustand, dann solltest Du auch ein Opossumfell (perfekt) erhalten.

Auf der nächsten Seite zeigen wir dir, wie man in Red Dead Redemption 2 seine Taschen verbessern kann, um so das Inventar zu vergrößern und mehr tragen zu können. Außerdem haben einen wir einen kleinen Überblick über die besten Waffen im Spiel erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.