Red Dead Online speichern: So geht’s

Wie kann man eigentlich in Red Dead Online speichern? Muss man im Online-Modus von Red Dead Redemption 2 den Spielstand manuell speichern oder wird dieser automatisch mit den Servern synchronisiert? Vor wenigen Tagen ist Red Dead Online gestartet und man kann die riesige offene Welt jetzt auch mit Freunden erkunden, Missionen absolvieren, gegen andere Spieler antreten und vieles vieles mehr machen. Hat man sich seinen Charakter erstellt und die kurze Einführungsmissionen abgeschlossen (die man übrigens nicht überspringen kann), dann kommt man ins Free-Roam und kann dort machen was man möchte. Der eine oder andere Spieler wird sich vielleicht fragen, wie kann ich eigentlich in Red Dead Online speichern? Gehen meine bisherigen Fortschritte verloren, wenn ich das Spiel einfach so beende und schließe?

Red Dead Online: Spiel speichern

Anders als im Singleplayer kannst Du im Online-Modus von Red Dead Redemption 2 nicht manuell speichern, was allerdings auch gar nicht notwendig ist. Bei Red Dead Online bist Du ständig mit einem Server verbunden und deine Spielfortschritte werden laufend synchronisiert. Findest Du beispielsweise einen Gegenstand, dann wird das Ereignis direkt mit dem Server synchronisiert und gespeichert.

Wenn Du gerade in einer Mission bist und das Spiel beendest, ohne die Mission abzuschließen, dann wird die Mission beim nächsten Einstieg in den Online-Modus nicht wieder an der Stelle fortgesetzt, wo Du aufgehört hast. In dem Fall müsstest Du die Mission noch einmal von vorne beginnen und erneut durchspielen (wenn Du es denn willst). Aus diesem Grund sollte man Missionen erst abschließen, bevor man das Spiel schließt. Auch spawnt man meistens nicht genau an der Stelle, wo man das Spiel verlassen hat. Stattdessen wird man in der Nähe von der letzten Position an einem Checkpoint respawnt.

Du wirst ständig von anderen Spielern getötet? Stellt sich die Frage, wie kann man eigentlich den Passiv-Modus in Red Dead Online aktivieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.