PUBG PS4 Crossplay: PS4 und PC zusammen spielen?

Vor wenigen Tagen ist das beliebte Battle-Royale-Spiel (endlich) auch für die PlayStation 4 erschienen. Absofort kannst Du dich alleine, im Duo oder aber auch im Squad auf den bekannten Karten Erangel, Miramar und Sanhok mit anderen Spielern im Battle-Royale-Modus messen. Der eine oder andere PUBG-Spieler auf der PlayStation 4 wird sich vielleicht fragen, unterstützt die Konsolenversion von dem Battle-Royale-Shooter aus dem Hause Bluehole eigentlich auch Crossplay? Kann man PUBG auf der PS4 mit Spielern auf der Xbox One oder dem PC zusammenspielen und wenn ja, wie funktioniert das Crossplay?

PUBG Crossplay: PS4 und PC oder Xbox One zusammenspielen?

Das Thema Crossplay wird für viele Spieler immer wichtiger, vor allem weil es inzwischen eine Handvoll von Spielen gibt, welche ein richtiges Crossplay ermöglichen. So spielt es keine Rolle mehr, ob der Freund auf der PlayStation 4, der Xbox One oder dem PC spielt, man kann unabhängig von der Plattform den Multiplayer zusammen spielen. Stellt sich die Frage, wie sieht das in der PS4-Version von Playerunknown’s Battlegrounds aus?

Die kurze Antwort ist, aktuell unterstützt PUBG kein Crossplay, weder in den schon länger verfügbaren Versionen auf dem PC und der Xbox One noch auf der PlayStation 4. Wie man im offiziellen FAQ auch nachlesen kann, steht die Crossplay-Funktion zum Release nicht zur Verfügung, man hat aber Interesse daran an dem Thema in Zukunft etwas zu ändern und mit den Partnern an einem Crossplay zu arbeiten.

Zusammengefasst heißt das also, du kannst PUBG aktuell nicht im Crossplay auf der PS4, Xbox One oder dem PC spielen. Wenn Du zusammen mit Freunden spielen möchtest, dann müssen deine Freunde auf der gleichen Plattform spielen. Sollte sich daran in Zukunft etwas ändern, dann werden wir diesen Artikel aktualisieren.

Quelle: pubg.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.