PS5: WLAN deaktivieren und ausschalten

Wie kann man bei der PlayStation 5 das WLAN deaktivieren? Wo findet man den Schalter mit dem man das WLAN komplett ausschalten kann und ist das bei der PS5 überhaupt möglich? So wird vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen Besitzer der neuen Sony-Konsole aussehen, der die Konsole nicht nur mal über das LAN-Kabel, sondern auch über WLAN mit dem Internet verbunden hat.

PlayStation 5: WLAN deaktivieren und aktivieren?

Ähnlich wie schon bei dem Vorgänger in Form von der PlayStation 4 gibt es auch bei der PlayStation 5 nicht direkt einen „WLAN deaktivieren“-Schalter in den Netzwerkeinstellungen. Man kann zwar über die Netzwerkeinstellungen die Internetverbindung trennen und damit auch das „WLAN ausschalten“, allerdings gibt es keinen separaten Schalter für die WLAN-Verbindung.

  1. Im Startbildschirm oben rechts die Einstellungen über das Zahnrad-Symbol öffnen.
  2. Unter „Netzwerk“ auf der linken Seite die „Einstellungen“ öffnen und den Schalter bei „Mit dem Internet verbinden“ deaktivieren.

Wenn man das WLAN auf der PS5 deaktivieren möchte, dann kann man zwei Dinge machen. Zum einen kann man ein LAN-Kabel an die Konsole anschließen und eine neue Internetverbindung einrichten. Statt „WLAN“ wählt man dann bei der Einrichtung „LAN“ aus und schon verbindet sich die Konsole standardmäßig über das LAN-Kabel, selbst wenn ein WLAN-Netzwerk in Reichweite ist und der Zugangsschlüssel dafür auf der Konsole gespeichert wurde. Alternativ kann man auch die gespeicherte WLAN-Verbindung in den Netzwerkeinstellungen löschen. Dadurch wird ähnlich wie oben beschrieben zwar nicht das WLAN an sich auf der PlayStation 5 deaktiviert, allerdings verbindet sich die Konsole dann nicht mehr automatisch mit einem in der Nähe befindlichen WLAN-Netzwerk.

PlayStation 5 WLAN deaktivieren

Übrigens, man kann die PS5 auch über 5GHz mit dem WLAN verbinden. Sollte die WLAN-Verbindung auf der PlayStation 5 regelmäßig abbrechen oder es andere Probleme geben, dann kann unter Umständen ein Wechsel des Frequenzbandes von 2,4 GHz auf 5 GHz weiterhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.