PS5 FPS erhöhen: 120-FPS einstellen

Wie kann man auf der PlayStation 5 die FPS erhöhen? Wo kann man auf der PS5 die 120-FPS einstellen? Diese Frage wird sicher den einen oder anderen Käufer von der neuen Sony-Konsole beschäftigen, der Spiele wie ein Call of Duty Black Ops Cold War oder Spiele wie CoD Warzone oder Fortnite in 120 FPS spielen möchte. In diesem Artikel zeigen wir, wie man die FPS auf der PlayStation 5 erhöhen kann und den sogenannten Leistungsmodus in den Einstellungen aktivieren kann.

PlayStation 5: 120 FPS einstellen?

Ähnlich wie es der eine oder andere vielleicht schon von der PS4 Pro kennt, hat auch die PS5 einen sogenannten Leistungsmodus und Grafik- bzw. Auflösungsmodus. Im Leistungsmodus wird der Fokus auf die Performance gelegt und das sorgt für mehr FPS und höhere Bildwiederholraten. Im Auflösungsmodus wird der Fokus auf die Grafik gelegt und das sorgt für eine höhere Bildqualität durch eine höhere Auflösung und höhere Grafikeinstellungen.

Die Einstellung für bessere Grafik oder mehr FPS auf der PS5 kann man zum einen in den Systemeinstellungen der Konsole vorgeben, zum anderen aber auch in einigen Spielen separat einstellen. Wer immer im Leistungsmodus spielen möchte, der sollte die Einstellung in den Systemeinstellungen ändern.

  1. PlayStation 5 starten und im Startbildschirm oben rechts über das Zahnrad-Symbol die Einstellungen aufrufen.
  2. Unter „Gespeicherte Daten und Spiele-/App-Einstellungen findet man dann unter „Spielvoreinstellungen“ die Option „Leistungsmodus oder Auflösungsmodus“.
  3. Standardmäßig steht die Option auf „Automatisch“, man kann sich aber auch gezielt für den „Leistungsmodus“ oder den „Auflösungsmodus“ entscheiden.

PlayStation 5 FPS erhöhen

Leistungsmodus heißt nicht automatisch 120 FPS in allen Spielen

Auch wenn der Leistungsmodus die FPS von den meisten PS5-Spielen verbessert und erhöht, so bedeutet die Einstellung nicht automatisch 120 FPS in jedem Spiel. Es gibt einige Spiele die bereits mit 120 Bildern pro Sekunde gespielt werden können und dazu gehören unter anderem das neue Call of Duty: Black Ops Cold War oder auch ein Destiny 2. Die PS4-Spiele, die man dank der Abwärtskompatibilität auch auf der PlayStation 5 spielen kann, laufen aktuell selbst im Leistungsmodus nur mit maximal 60 FPS. Die 60 FPS sind immer noch besser als die Performance auf der PS4, schön wären in manchen Spielen wie einem FIFA 21 oder auch einem Rocket League aber dauerhafte 120 FPS. Vermutlich wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis man die großen PS4-Titel auch mit 120 FPS auf der PS5 spielen kann.

PS5-Spiele, die mit 120 FPS laufen

Aktuell beschränkt sich die Auswahl der PS5-Spiele, die man mit 120 FPS im Leistungsmodus spielen kann, auf die folgenden Titel (werden in Zukunft sicher noch deutlich mehr werden).

  • Borderlands 3
  • Call of Duty: Black Ops Cold War
  • Devil May Cry 5 Special Edition
  • Destiny 2
  • DIRT 5
  • Monster Boy and the Cursed Kingdom
  • The Nioh Collection
  • Rainbow Six Siege

120-FPS-Einstellung funktioniert nicht?

Damit die 120 FPS von der PlayStation 5 auch angezeigt werden können, muss der Fernseher oder Monitor eine entsprechende Hertzzahl aufweisen. Wenn der Monitor maximal 60Hz unterstützt, dann wird man von den 120 FPS nicht viel sehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.