PS4 Nachrichten ausschalten und auf privat stellen

Wer eine PlayStation 4 besitzt und diese auch mit dem Internet verbunden hat sowie das eine oder andere Online-Spiel zockt, der wird vielleicht schon einmal von fremden Personen angeschrieben worden sein. Auch wenn die Nachrichten-Funktion auf der Konsole recht praktisch ist, so wird sich der eine oder andere vielleicht fragen, wie kann man die Nachrichten ausschalten und auf privat stellen? Wie kann ich einstellen, dass mir nur noch Freunde eine Nachricht auf der PlayStation 4 schreiben können und fremde Nachrichten automatisch blockieren? 

PlayStation 4: Nachrichten auf privat stellen

Wenn Du keine Nachrichten von fremden und nur von Freunden oder aber auch von niemanden bekommen möchtest, dann kannst Du die ganz einfach über die Privatsphäre-Einstellungen der PS4 ändern. Alles was Du dazu machen musst haben wir in der folgenden Kurz-Anleitung einmal zusammengefasst.

  1. Starte deine PlayStation 4 und wähle über die Leiste im Hauptmenü den Menüpunkt “Nachrichten” aus.
  2. Drücke jetzt die Options-Taste auf dem Dualshock 4-Controller und wähle den Unterpunkt “Privatsphäre-Einstellungen (Nachrichten)” aus.
  3. Aus Sicherheitsgründen musst Du jetzt nochmal das Passwort von deinem PSN-Konto eingeben und anschließend kannst Du einstellen, wer dir Nachrichten senden kann.
  4. Standardmäßig steht die Einstellung auf “Jeder”. Um den Nachrichtenempfang zu beschränken wählst Du hier “Freunde” oder “Niemand” aus. Bei “Niemand” sind die Nachrichten sozusagen deaktiviert, da dir auch keine Freunde mehr schreiben können.
  5. Bestätige die Einstellung und schon solltest Du deine Ruhe haben und nicht mehr von fremden Nutzern zugespannt werden.

PlayStation 4 Nachrichten ausschalten

Alternativ kannst Du natürlich auch die Nachrichten von einzelnen Nutzern blockieren, ohne gleich die kompletten Privatsphäre-Einstellungen ändern zu müssen. Die Einstellung lässt sich natürlich auch jederzeit wieder wie oben beschrieben rückgängig machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.