PS4 Geburtsdatum ändern: So geht’s

Wer sich vor Ewigkeiten mal einen PlayStation-Account erstellt hat, der hat vielleicht ein wenig bei der Altersangabe geflunkert oder versehentlich das falsche Alter angegeben und früher und später stellt sich dann die Frage, wie kann man bei der PS4 das Geburtsdatum ändern? Ist es überhaupt möglich das Geburtsdatum auf der PlayStation 4 nachträglich zu ändern und wenn ja, wie funktioniert das? Was hier möglich ist und was nicht, dazu haben wir in diesem Artikel eine kurze Anleitung erstellt.

Geburtsdatum auf der PlayStation 4 ändern

Ja, man kann das Geburtsdatum auf der PS4 ändern, allerdings ist das nur einmalig möglich. Wenn man “versehentlich” ein falsches Geburtsdatum bei der Registrierung angegeben hat und dies jetzt nachträglich ändern möchte, dann geht das einmalig über die unten verlinkte Sony-Webseite. Wenn man sich das erste mal auf der Webseite mit seinen Zugangsdaten einloggt, dann wird man aufgefordert das eigene Geburtsdatum anzugeben. Dies scheint nach bisherigen Informationen und Berichten aktuell wohl die einzige Möglichkeit zu sein mit der man das angegebene Alter noch nachträglich ändern kann.

  1. Den Browser öffnen und die verlinkte Webseite unter der URL https://account.sonymobile.com/en-US/#/signin aufrufen.
  2. Die eigenen Zugangsdaten für den PSN-Account eintippen und einloggen. Nach dem Login erscheint dann ein Fenster in dem man neue Geburtsdatum einstellen kann.

Den oben beschriebenen “Trick” zum Alter und Geburtsdatum ändern auf der PlayStation 4 haben wir übrigens nicht selber herausgefunden, sondern in dem verlinkten Reddit-Thread entdeckt. Der Thread ist zwar schon älter, allerdings funktioniert der Trick bislang immer noch ohne Probleme.

Geburtsdatum nachträglich nochmal ändern?

Das Fenster zum Alter ändern auf der oben verlinkten Webseite erscheint nur beim ersten Login und man kann es nicht nochmal wiederholen. Aus diesem Grund sollte man beim “zweiten Versuch” sicherstellen, dass man das richtige Geburtsdatum hinterlegt hat.

Gibt es inzwischen doch eine Möglichkeit mit der man das Alter nochmal verändern kann? Wer weitere Informationen dazu hat, der kann diese gerne hier im Kommentarbereich teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.