PS4-Controller funktioniert nicht im Spiel

Wenn der PS4-Controller im Menü aber nicht im Spiel funktioniert, dann kann das verschiedene Ursachen haben. Oft kann man das Problem mit einem kleinen Trick ganz einfach beheben. Wie der Trick funktioniert und wie man die Probleme damit oft ganz einfach beheben kann, dass erfährst Du in diesem Guide.

PS4 Controller geht nicht im spiel

Hat man den Dualshock 4 Controller einmal mit einer PlayStation 4 verbunden, dann gibt es erfahrungsgemäß eher selten Probleme mit dem Gamepad. Doch wie bei jedem anderen technischen Gerät auch, früher oder später kommt es dann doch mal zu Problemen und der Controller funktioniert mehr so, wie er eigentlich funktionieren sollte. Ein Problem, welches bei uns zwar selten aber gelegentlich auftritt ist, dass der PS4-Controller nicht im Spiel funktioniert. Sobald man das Spiel startet reagiert der Controller nicht mehr. Mit einem einfachen Trick kann man das Controller-Problem oft schnell beheben.

  • Controller ausschalten und neu verbinden: Drücke und halte die PlayStation-Tastatur auf dem Controller für 10 bis 12 Sekunden gedrückt, um diesen auszuschalten. Drücke die PlayStation-Taste erneut und schalte den Controller wieder ein. Jetzt sollte der Controller wieder eine Verbindung mit der Konsole aufbauen und auch im Spiel erkannt werden und funktionieren.
  • Controller über Schnellmenü ausschalten: Alternativ kannst Du den Controller auch über das Schnellmenü ausschalten. Drücke einmal die PlayStation-Taste und wähle im Schnellmenü „Ton/Geräte“ und „Geräte ausschalten“ aus. Warte ein paar Sekunden und drücke wieder die PS-Taste.

Kam es bei dir auch mal vor und der PS4-Controller hat nicht in Spielen funktioniert, obwohl man das Spiel damit vorher noch über das Hauptmenü gestartet hat? Kennst Du andere Tricks, die einem bei diesem Problem weiterhelfen können?

19 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.