Project Cars ruckelt: Tipps zum FPS erhöhen

Hilfe, mein Project Cars ruckelt und die FPS brechen ein, was kann ich tun? Viele Auto- und Rennspiele-Fans werden sich am letzten Wochenende sicherlich das mit großer Spannung erwartete Project Cars zugelegt haben und die Verschiebungen der letzten Wochen haben sich gelohnt. Wir sind vorher in Assetta Corsa unterwegs gewesen, was auch ein sehr gutes Rennspiel ist, allerdings kommt Project Cars mit einigen Verbesserungen daher. Diese Verbesserungen beziehen sich nicht nur auf die Anzahl der Autos und Strecken, die von der ersten Installation an mit dabei sind, sondern auch auf viele andere Kleinigkeiten auf die wir hier nicht großartig eingehen wollen. Vielmehr geht es darum die kleinen Micro-Ruckler zu beseitigen.  Das bezieht sich übrigens nicht nur auf die PC-Version sondern auch auf die Xbox One und PS-Version von dem Spiel.

Project Cars ruckelt

Was tun, wenn Project Cars ruckelt

Was tun, wenn Project Cars ruckelt

Wir haben uns verschieden Einstellungen angeschaut, um die Performance zu verbessern und das Problem „Project Cars ruckelt“ zu beheben. Auf dem PC hat man wie immer mehr Möglichkeiten, die FPS zu erhöhen oder nach den Ursachen zu suchen. Als erstes sollte man natürlich die Systemanforderungen mit dem eigenen System vergleichen und auf jeden Fall die Grafikkartentreiber aktualisieren. Anschließend kann man immer noch ein wenig an den Grafik-Einstellungen rumdrehen. Doch was soll man tun, wenn es zu Rucklern auf der Xbox One und der PS4 kommt? Vorweg sei gesagt, auch wenn Project Cars nach unserem Test eigentlich sehr flüssig läuft, kommt es hin und wieder dann doch zu FPS Drops und es ruckelt.

Das kann man auch in einigen englischen Foren zu dem Spiel lesen und dort haben wir auch einige mögliche Ursachen bzw. Lösungen gefunden, die wir dir nicht vorenthalten wollen. Wir beziehen uns hier auf die Xbox One Version, wobei es die Einstellungen auch auf der PlayStation 4 geben soll.

Blooming und Hitzeflimmern deaktivieren

Auch wenn es gut ausschaut, hat es bei uns geholfen das sogenannte Blooming und das Hitzeflimmern zu deaktivieren. Diese Optionen findet man in den Optik-Einstellungen (hier nochmal in Bildern) von Project Cars und können dort entweder aktiviert oder deaktiviert werden. Da die optischen Veränderungen nach dem Deaktivieren der Einstellungen kaum zu erkennen sind, kann man damit durchaus leben, wenn die FPS danach nicht hin und wieder einbrechen.

Project Cars auf externe Festplatte installieren

Auf Reddit sieht man einige Meldungen von Nutzern unter der Überschrift, Project Cars ruckelt was tun, mit der Lösung das Spiel auf die externe Festplatte zu installieren. Dadurch soll man in bestimmten Situationen stabilere FPS Werte bekommen.

Installation abschließen und dann spielen

War gar nicht mehr abwarten kann endlich auf die Straße mit dem Auto in Project Cars zu kommen, der kann das Spiel auch schon spielen, bevor alle notwendigen Daten vollständig installiert wurde. Das funktioniert grundsätzlich ganz gut, soll aber auch die Ursache für Ruckler sein. Deshalb lieber ein wenig gedulden, alle Spieldateien herunterladen und installieren und dann spielen.

Quelle xboxfront

Das waren einige Tipps rund um das Problem Project Cars ruckelt auf dem PC, der Xbox One und der PS4. Solltest Du weitere Tipps und mögliche Lösungen zu dem Problem haben, hinterlasse uns gerne einen Kommentar.

Update 11.05: Scheinbar sind mehrere Nutzer von den Rucklern und FPS Einbrüchen betroffen, sodass jetzt an einem Performance Patch gearbeitet werden soll, wir halten euch hier auf dem Laufenden.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.