Battlefield 5 ruckelt: Tipps zum FPS erhöhen

Was tun wenn Battlefield 5 ruckelt? Wie kann ich in dem neuen BF5 die FPS verbessern und erhöhen? Auch wenn Battlefield-Spiele im Vergleich zu anderen Spielen meist recht überschaubare Systemanforderungen haben, jedenfalls was die minimalen Anforderungen angeht, so kann es je nach Hardware hier und da dann doch mal zu Rucklern kommen. Die Ursachen dafür können ganz unterschiedlich sein. Manchmal liegt es einfach nur daran, weil man die Grafikeinstellungen viel zu hoch eingestellt hat, an veralteten Treibern oder generellen Problemen mit dem System. In diesem Guide haben wir dir ein paar Tipps zusammengefasst, wie Du in Battlefield 5 die FPS erhöhen kannst und was man tun kann, wenn das Spiel ruckelt. 

Battlefield 5: FPS erhöhen

  • Systemanforderungen überprüfen: Bevor Du dich auf die Suche nach einer Ursache für die Ruckler machst, solltest Du als erstes die Systemanforderungen von Battlefield 5 überprüfen und mit deinem System vergleichen. Die Systemanforderungen findest Du auf der verlinkten EA-Webseite. Erfüllt dein System die minimalen Anforderungen? Sollte dem nicht so sein, dann kann man hier meist wenig machen um die FPS zu erhöhen.
  • Grafikkarten-Treiber aktualisieren: Bei Performance-Problemen in Spielen hilft manchmal auch schon ein simples Update der Grafikkarten-Treiber. Vor allem wenn die letzte Aktualisierung der Grafikkarten-Treiber schon einige Monate zurücklegt, kann so ein Update manchmal einiges an Performance rausholen.
  • Grafikeinstellungen anpassen: Stelle die Grafikeinstellungen auf die niedrigste Stufe, sofern nicht bereits geschen. Öffne dazu unter „Mehr“ die „Optionen“ und „Grafik“. Unter „Erweitert“ kannst Du jetzt die Grafik-Qualität einstellen, z.B. auf „Auto: Min Latenz“.
  • Auflösung anpassen: Neben der Grafik-Qualität kannst Du auch die eingestellte Auflösung verringern. Die Einstellung findest Du unter „Mehr“, „Optionen“ und „Grafik“.
  • DirectX 12 deaktivieren/aktivieren: Bei einigen Spielern sollen die FPS mit deaktiviertem DirectX 12 höher gewesen sein. Testweise könntest Du einmal das DirectX 12 deaktivieren oder aktivieren (je nachdem wie es gerade bei dir eingestellt ist). Die Einstellung für DirectX 12 findest Du auch wie oben beschrieben unter den erweiterten Grafikeinstellungen.
  • Vollbild/Fenstermodus wechseln: Spielst Du gerade im Fenstermodus? Wenn ja, dann solltest Du testweise einmal in den Grafikeinstellungen auf Vollbild umstellen.
  • Systemauslastung überprüfen: Ist dein System gerade stark ausgelastet? Öffne unter Windows den Task-Manager und überprüfe deine Systemauslastung. Vielleicht läuft gerade ein Dienst oder ein anderes Programm im Hintergrund, welches den Rechner stark beansprucht und deshalb kommt es zu Rucklern in Battlefield 5.
  • Energiesparmodus deaktiviert: Spielst Du Battlefield 5 auf einem Laptop und es ruckelt? Wenn ja, dann überprüfe unbedingt die Energieeinstellungen von deinem Notebook. Häufig wird er Prozessor und allgemein die Performance im Energiesparmodus verringert, um eine höhere Akkulaufzeit zu erzielen.

Hast Du weitere Tipps mit denen man in BF5 die FPS erhöhen kann? Kennst Du weitere Ursachen, wenn Battlefield 5 ruckelt und das trotz gutem PC?

One comment

  • bekomme nur ein schwarzes Bild wenn ich eine andere Grafikoption auswähle als Auto Min. Latency ROG STRIX RX 580 und im Menü wenn ich mir Skins anschauen möchte ist der Hintergrund auch schwarz sehe auch keine Skins mehr. Hängt das mit diesem Anti-Lag feature vom Radeon Treiber zusammen?

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.