Minecraft PE Shader installieren

Wie kann man eigentlich in der Minecraft Pocket Edition einen Shader installieren? Wie genau läuft die Shader-Installation in der Minecraft PE ab und was muss man beachten? Den mobilen Ableger von dem Open-World-Klötzchenspiel namens Minecraft gibt es bereits seit einigen Jahren und seitdem wird das Spiel stetig weiterentwickelt und mit neuen Features versorgt. Ähnlich wie in der PC-Version gibt es auch für die mobile Version neben Mods, Skins und Texture Packs auch Shader. Mit einem Shader kann man die Grafik des Spiels verändern und je nach Shader deutlich verbessern sowie realistischer machen. Stellt sich nur die Frage, wie funktioniert die Installation von einem Shader in der Minecraft PE?

Shader für Minecraft PE herunterladen

Als erstes muss man sich natürlich den gewünschten Shader herunterladen. Im Netz findet man einige Webseiten auf denen verschiedene Shader kostenlos zum Download angeboten werden, zum Beispiel auf der Webseite mcpedl.com. Die Shader werden oft in einer Low, High und Ultra-Qualität angeboten. Je nachdem welche Hardware in dem eigenen Smartphone steckt, kann man hier auswählen und bei Bedarf wechseln, zum Beispiel wenn es mit dem Ultra-Shader zu stark ruckeln sollte.

Shader-Installation in der Minecraft Pocket Edition

Wenn man den Shader im mcpack-Format auf das Handy heruntergeladen hat, dann muss man diesen entweder direkt nach dem Download über die Download-Liste oder über einen Datei Explorer aus dem Download-Ordner heraus mit der “Minecraft Pocket Edition”-App öffnen.

  1. Den Shader im mcpack-Format auswählen und mit Minecraft Pocket Edition öffnen.
  2. Anschließend öffnet sich die App und der Import von dem Shader startet. Nach wenigen Sekunden sollte der Shader erfolgreich importiert worden sein.
  3. Im letzten Schritt muss man das Shader-Pack noch aktivieren, in dem man in den Einstellungen unter “Globale Ressourcen” und “Meine Pakete” den Shader aktiviert.

Minecraft Pocket Edition Shader installieren

Über den gleichen Weg kann man die Shader auch jederzeit wieder deaktivieren. Für bestehende Welten muss man den Shader zusätzlich noch in den Welten-Einstellungen aktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.