Mario Kart Tour: 3 Treffer mit Yoshi-Eiern

Wie bekommt man die Yoshi-Eier in Mario Kart Tour und wie kann man damit drei Treffer landen? So oder zumindest so ähnlich wird vielleicht die Frage von dem einen oder anderen aussehen, der Mario Kart Tour spielt und gerade an den neuen Tour-Missionen dran ist. In den neuen Tour-Missionen gibt es unter anderem die Aufgabe „Erziele 3 Treffer mit Yoshi-Eiern“. Stellt sich nur die Frage, wie funktioniert das eigentlich?

Mario Kart Tour Yoshi-Eier Mission

Wie der Name schon vermuten lässt benötigt man Yoshi als Fahrer, wenn man die Mission mit den drei Yoshi-Eiern erfolgreich abschließen möchte. Bei den Yoshi-Eiern handelt es sich um ein ganz normale Items, welche Du über die Item-Boxen bekommst. Wenn Du Yoshi noch nicht freigeschaltet hast, dann kannst Du zum einen versuchen diesen über die Röhre zu bekommen (ausreichend Rubine vorausgesetzt), zum anderen kannst Du Yoshi aber auch mit etwas Glück im Ingame-Shop mit Münzen kaufen oder durch das Tour-Geschenk nach dem Metall-Mario-Cup freischalten.

Wenn Du Yoshi bereits freigeschaltet hast, dann solltest Du möglichst auf einer Speziel-Strecke von Yoshi fahren, wo dir drei Item-Boxen zur Verfügung stehen. So erhöhst Du die Chance auf Yoshi-Eier. Des Weiteren solltest Du dich in dem Rennen etwas auf die hinteren Plätze zurückfallen lassen, da man die Yoshi-Eier erfahrungsgemäß auf den hinteren Plätzen öfters bekommt. Man muss die 3 Treffer mit den Yoshi-Eiern übrigens nicht in einem Rennen sammeln, somit kann man das Rennen einfach ein zweites, drittes oder aber auch viertes Mal wiederholen, bis man die drei Treffer zusammen hat.

In den neuen Tour-Missionen gibt es übrigens noch weitere knifflige Aufgaben zu denen unter anderem „Erledige 5 Ziegen“ oder aber auch „Absolviere in einem Rennen 30 Mini-Turbos“ gehören. In den verlinkten Beitrag haben wir beschrieben, wie man die Aufgaben recht einfach und schnell abschließen kann.

So kannst Du dir kostenlose Rubine in Mario Kart Tour erspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.