FIFA 23 ruckelt auf dem PC

Wer sich die PC-Version von FIFA 23 zugelegt hat, der hat vielleicht nicht nur mit dem Anti-Cheat-Fehler zu kämpfen, sondern auch mit Rucklern und Lags im Spiel. Nachdem wir das Spiel über Origin auf dem PC installiert und die ersten Runden gespielt haben, sind uns relativ schnell kurze Ruckler beim Spielen aufgefallen. Stellt sich die Frage, was kann man tun wenn FIFA 23 ruckelt? Wo könnte die Ursache für die kurzen FPS-Einbrüche liegen und wie kann man die Performance-Probleme beheben?

FIFA 23 FPS niedrig? Wie verbessern?

Wenn FIFA 23 ruckelt, dann kann das an verschiedenen Ursachen liegen. Bevor man sich auf die Suche macht, sollte man natürlich erst einmal die „klassischen Ursachen“ für FPS-Probleme und Ruckler ausschließen.

  • Systemanforderungen überprüfen
  • Grafik-Einstellungen und die Auflösung verringern
  • Grafikkarten-Treiber auf den aktuellsten Stand bringen und Windows-Updates installieren
  • Hintergrundprozesse im Task-Manager überprüfen (überlastet vielleicht ein Prozess im Hintergrund den PC?)

FIFA 23 ruckelt trotz guter Hardware

Wenn FIFA 23 trotz guter Hardware ruckelt, liegt wohl an dem Spiel selber. Aus unbekannten Gründen scheint das neue FIFA 23 mit bestimmten PC-Konfigurationen ein Problem zu haben, sodass es trotz aktueller Hardware und Grafikkarte zu gelegentlichen Rucklern kommt. In dem verlinkten Reddit-Thread findet man zu den Performance-Problemen bereits etliche Berichte. Eine Lösung für das Problem konnten wir darunter leider noch nicht finden (wir sind selber von den Rucklern in FIFA 23 betroffen, trotz RTX 3080 ruckelt es vor allem bei Ecken und Freistößen). Die in dem Thread beschriebenen Lösungsansätze wie im Fenstermodus spielen oder einfach die Grafik-Einstellungen runterdrehen hat keine Verbesserung gebracht.

Update: Bei einigen FIFA 23 Spielern soll es wohl geholfen haben in den Controller-Einstellungen die Option „Wechsel rechter Stick“ von „Adaptiv“ auf „Klassisch“ umzustellen.

In dem verlinkten Thread wird übrigens auch vermutet, dass EAs neue Anti-Cheat-Engine die Ursache dafür sein könnte, warum FIFA 23 in bestimmten Situationen ruckelt. Da man die Anti-Cheat-Engine selbst bei Offline- bzw. Einzelspieler-Karrieremodus-Runden nicht abschalten kann, lässt sich hier derzeit auch nichts ändern.

Seitens EA gibt es bislang noch keine offiziellen Informationen dazu, was die Ursache für die Ruckler sein könnte. Somit muss man hier vermutlich erst einmal auf ein Update warten, welche die Performance in der PC-Version hoffentlich noch verbessert.

FIFA 23 ruckelt

Sollten wir zwischenzeitlich eine Lösung für die Ruckler in FIFA 23 auf dem PC finden, dann werden wir die Information natürlich hier ergänzen. Wer auch Performance-Probleme im neuen FIFA-Teil hat und eine Lösung kennt, der kann seine Lösungsansätze gerne hier in die Kommentare posten.

2 comments

  • schönen guten tag ich habe das gleiche problem.
    wenn ich fifa spiele egal ob ultimate team oder karriere habe ich andauernd das problem das dass spiel hängt oder es rückelt. ich kann noch nicht mal auf passen oder schießen oder sonst was machen.

    Reply
  • Guten Tag, auch ich habe das gleiche Problem mit einer RTX 3090 32gb ddr4 und einem Ryzen 9.
    Traurig das hier bis heute nicht gehandelt wurde. Es ist sogar so schlimm, das ich das laufende Spiel beenden muss da es nicht mehr spielbar ist.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.