F1 2021 DRS aktivieren: So geht’s

Über welche Taste kann man in F1 2021 das DRS aktivieren? Wie kann man das automatische DRS ausschalten und manuell das sogenannte Drag-Reduction-System einschalten? Diese Frage wird vielleicht den einen oder anderen Käufer von dem neuen F1 2021 aus dem Hause Codemasters für den PC, die PS4/PS5 und die Xbox One/Xbox Series X beschäftigen. Auch in dem neuen F1 2021 kann man natürlich wieder DRS nutzen, um damit zum einen den Luftwiderstand zu verringern und die Geschwindigkeit auf Geraden zu verbessern. Wie man das DRS einschalten und nutzen kann, dazu haben wir in diesem Artikel einen kurzen Guide erstellt.

F1 2021: Wie kann man DRS aktivieren?

F1 2021 DRS aktivierenJe nachdem welchen Schwierigkeitsgrad bzw. welche Fahrhilfen man ausgewählt hat, ist standardmäßig die DRS-Hilfe aktiviert. Mit der DRS-Hilfe wird das DRS automatisch in den entsprechenden Zonen eingeschaltet, wo das System genutzt werden darf. Dazu gehören die mit einem Schild gekennzeichneten DRS-Zonen (Hinweis wird auch auf dem Bildschirm angezeigt). Außerdem darf das DRS im Rennen nur dann eingesetzt werden, wenn der Fahrer eine Sekunde oder weniger hinter einem anderen Fahrer ist. Im Training und im Qualifying gibt es diese Einschränkungen nicht.

Wenn man die DRS-Hilfe in den Fahrhilfen deaktiviert hat, dann muss man noch in den Einstellungen unter der „Steuerung“ eine Taste für das DRS festlegen.

  1. Über das Hauptmenü oder im Pausen und die Einstellungen öffnen.
  2. In den Einstellungen unter „Steuerung, Vibration & Force Feedback“ die Voreinstellung oder das eigene Steuerungsschema auswählen und bearbeiten.
  3. Unter „DRS aktivieren/deaktivieren“ eine Taste festlegen und die Änderungen für das Steuerungsschema abspeichern.

Gibt es eigentlich Cheats für F1 2021 mit denen man sich unendlich Ressourcenpunkte erschummeln kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.