Assassins Creed Valhalla: Flusswels fangen

Wo findet man einen Flusswels in Assassins Creed Valhalla? Gibt es Fundorte an denen man den Wels besonders häufig finden und angeln kann? In dem neuen AC Valhalla kann man nicht nur verschiedene Tiere jagen, sondern auch Fische fangen. Bevor man die Angelschnur nutzen kann, muss man zuerst die Fischerhütte in der eigenen Siedlung freischalten und bauen. Anschließend kann man die Angelschnur über das Auswahlrad auswählen und verschiedene Fische aus dem Wasser ziehen. Alternativ kann man einige Fische auch mit dem Pfeil und Bogen aus dem Wasser fischen. Insgesamt gibt es 19 Fischarten, die man in der Spielwelt finden und fangen kann. Zu den Fischen gehört auch ein Flusswels, den man für einige Quests und Nebenaufgaben benötigt. Stellt sich nur die Frage, wo findet man den Flusswels?

AC Valhalla: Flusswels Fundort

Der Flusswels gehört in Assassins Creed Valhalla nicht gerade zu den seltensten Fischen und ist dementsprechend auch recht einfach in den Flüssen zu finden. Um einen Wels zu finden muss man einfach nur die Flüsse in Gebieten wie Legracaesterscir oder Grantabrycgscir ablaufen und früher oder später sollte sich der Fisch im Wasser blicken lassen. Daneben findet man die Fischart auch in Oxenafordscir, Scrobbescir, Eoforwicscir, Lincolnescir, Snotingahamscir und Glowecaesterscir.

Um die Fische einfacher im Wasser zu finden kann man übrigens auch die Odins-Sicht einsetzen, in dem man den rechten Analog-Stick einmal drückt. Statt der Angelschnur kann man auch zum Flusswels fangen auch den Pfeil und Bogen einsetzen.

Tipp: So kann man den Händler namens Reda in Assassins Creed Valhalla freischalten und die gesammelten Opale gegen verschiedene Gegenstände eintauschen. Außerdem zeigen wir, wie man weitere Fähigkeiten freischalten und finden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.