Assassins Creed Valhalla: Frisuren freischalten und ändern

In dem neuen Assassins Creed Valhalla kann man das Aussehen von dem Charakter nicht nur durch das Geschlecht und Ausrüstung, sondern auch durch andere Frisuren und Tattoos verändern. Der eine oder andere Spieler wird sich vielleicht mal die Frage stellen, wie kann man eigentlich weitere Frisuren freischalten und wo genau kann man die Haare ändern?

Wie kann man die Frisur in Assassins Creed Valhalla ändern?

Sowohl die Frisur als auch die Tattoos kann man in der Tätowierwerkstatt nachträglich verändern. Wenn man noch in dem Lager in Fornberg unterwegs ist, dann kann man die Frisur und die Tattoos dort nochmal ändern lassen, wenn man bereits in England ist und mit dem Bau der Siedlung begonnen hat, dann muss man die Tätowierwerkstatt erst einmal freischalten und bauen. Um neue Gebäude in der Siedlung freischalten und errichten zu können, braucht man wiederum Vorräte und Rohmaterialien, die man über die Raubzüge erhält (werden auch auf der Karte angezeigt). Mit einer Bekanntschaftsstufe von 2 kann man dann die Tätowierwerkstatt mit 600 Vorräten und 45 Rohmaterialien bauen und danach die Frisur und die Tatttoos ändern. Bei einem männlichen Hauptcharakter kann man übrigens auch den Bart ändern.

Weitere Frisuren freischalten

Um weitere Frisuren freizuschalten sollte man zum einen bei den Händlern in der Spielwelt vorbei schauen, wo man immer mal wieder „Blaupausen“ für weitere kosmetische Anpassungen wie die Frisuren bekommen kann. Zum anderen sollte man aber auch das Rätsel mit den fliegenden Blättern lösen (einfach den Blättern folgen) und als Belohnung dafür bekommt man auch einige neue Frisuren freigeschaltet.

Wer sich alle Frisuren und Bärte in Assassins Creed Valhalla anschauen möchte, der sollte sich das folgende Video anschauen. In dem YouTube-Video wird eine Liste mit allen freischaltbaren Frisuren im Spiel gezeigt.

Tipp: So kann man das Geschlecht von dem Hauptcharakter nachträglich ändern.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.