Zelda Breath of the Wild in Zeitlupe angreifen: Pfeil und Bogen in Slow-Motion

Wie kann man in Zelda Breath of the Wild in Zeitlupe angreifen? Wie kann ich beim Pfeil und Bogen den Angriff in Slow-Motion durchführen, um somit besser und einfacher Zielen zu können? Jeder der sich in den letzten Wochen und Monaten den einen oder anderen Trailer bzw. Gameplay von Zelda BotW angeschaut hat, dem wird sicher aufgefallen sein, dass Link teilweise in Zeitlupe mit dem Pfeil und Bogen schießt. Spätestens im Kampf gegen den ersten Titanen in Elefanten-Form namens Vah Ruta sieht man den Angriff in Zeitlupe zum ersten Mal in Aktion.

Zelda Breath of the Wild: Mit Pfeil und Bogen in Zeitlupe zielen und schießen

Da stellte sich uns recht schnell die Frage, war das nur ein „Spezial-Angriffs-Move“ für den Boss-Fight oder kann man auch so im normalen Spiel und Kampf gegen Bokblins in Zeitlupe mit Pfeil und Bogen angreifen? Die Antwortet lautet ja, du kannst jederzeit die Zeitlupe angreifen, es gibt da nur eine Voraussetzung.

Während man bei einem normalen Angriff auf dem Boden mit Pfeil und Bogen die Zeitlupe nicht aktivieren kann, sieht es anders aus, wenn man in der Luft schwebt. Sobald Du mit Link in der Luft bist und fällst, dann kannst Du den Bogen ziehen und die Slow Motion wird automatisch aktiviert. Dadurch hast Du anders als am Boden deutlich mehr Zeit um richtig zu zielen und einen Volltreffer beim Gegner zu laden.

Einfach hochspringen und mit dem Bogen zielen funktioniert übrigens nicht. Damit der Zeitlupen-Effekt aktiviert wird muss man schon etwas tiefer fallen. Auf der nächsten Seite findest Du Tipps zum Farmen von Rubinen und außerdem zeigen wir dir, wie man in Zelda BotW mit dem Schild surfen kann.

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.