Zelda Breath of the Wild: Waffen reparieren?

Kann man in Zelda Breath of the Wild auch Waffen reparieren? Kann man eine beschädigte Waffe, einen beschädigten Schild oder Bogen irgendwie reparieren und so wieder wie neu machen? Eine Frage, die sich in der Form vielleicht so man ein Käufer und Spieler von Zelda BotW stellen wird, vor allem dann, wenn man eine seltene Waffe von einem NPC bekommen hat oder aber einfach nur einen Schild gefunden hat, der einem gut gefällt und den man eigentlich für längere Zeit nutzen möchte. Da uns die gleiche Frage gestellt haben und im Spiel nicht wirklich etwas dazu finden konnten, hier eine Antwort auf die Frage ob man Waffen in Zelda Breath of the Wild reparieren kann oder nicht.

Wie kann man in Zelda Breath of the Wild Waffen reparieren?

In Zelda BotW kann man keine Waffen reparieren, das gleiche gilt auch für Schilde oder Bögen. Es ist also so vorgesehen und ein Teil das Spiels, das alle Waffen bis auf eine (wir wollen den Namen hier jetzt mal nicht nennen) im Spiel kaputt gehen und das kann man auch nicht verhindern außer man nutzt die Waffe einfach nicht. Selbst wenn man auf den ersten Blick besondere Waffen wie einen Eisstab bekommt, dann kann man nicht verhindern, dass diese früher oder später abnutzen und sich in blaue Funken auflösen wird.

Aus diesem Grund ist es auch ratsam besonders gute Waffen eher für schwierigere Gegner aufzuheben. Eine Keule von einem Bkoblin findet man nahezu an jeder Ecke, während man ein seltenes Schwert oder zum Beispiel eine Wächter-Lanze nicht überall findet und diese vergleichsweise selten sind. Passe den Schaden deiner Waffe an den Gegner an, man muss nicht unbedingt das beste Schwert für einen einfachen Bkoblin nehmen, sondern hier reicht teilweise sogar eine einfache Fackel.

Falls Du Link seinen virtuellen Kontostand in Zelda Breath of the Wild aufbessern willst, dann findest Du hier Tipps zum Rubine farmen. Außerdem zeigen wir dir, wie Du mit dem Schild einen Angriff abwehren und einen Konter-Angriff ausführen kannst.

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.