Warzone Onlineprofil abrufen hängt: Was tun?

Warum hängt Call of Duty Warzone bei der Meldung “Onlineprofil abrufen”? Was tun, wenn beim Start von CoD Warzone die Fehlermeldung “Ihre Verbindung zu den Call of Duty Modern Warfare Servern wurde getrennt” mit dem Fehlercode 4 angezeigt wird? Diese Frage dürfte aktuell den einen oder anderen Spieler von dem Battle-Royale-Shooter namens Warzone auf dem PC aber auch auf der PlayStation 4 und Xbox One beschäftigen. Stellt sich die Frage, was steckt dahinter und wie kann man das Problem mit dem “Onlineprofil abrufen” beheben?

Call of Duty Warzone: Onlineprofil abrufen

Wenn Call of Duty Warzone bei “Onlineprofil abrufen” hängt und nach einigen Sekunden angezeigt wird, dass die Verbindung zu den Call of DutyModern Warfare Servern getrennt wurde, dann kann das an verschiedenen Ursachen liegen. Als Erstes sollte man natürlich die eigene Internetverbindung überprüfen und sicherstellen, dass diese ordnungsgemäß funktioniert. Des Weiteren kann ein kurzer Spiel-Neustart oder gleich ein Neustart von dem PC oder der Konsole manchmal auch weiterhelfen.

Wenn die Internetverbindung ordnungsgemäß läuft und auch ein Spielneustart nichts bringt, dann liegt die Ursache für das Problem sehr wahrscheinlich an den Warzone-Servern. Um den Online-Status der Call of Duty Warzone-Server zu überprüfen, sollte man einen Blick auf die verlinkte Activision-Webseite unter der folgenden URL https://support.activision.com/onlineservices werfen. Wenn es Störungen gibt, dann werden diese dort in der Regel zeitnah angezeigt. Weitere Informationen zum Server-Status und aktuellen Problemen in CoD Warzone findet man auch auf dem Twitter-Profil von dem Activision-Support.

Call of Duty Warzone Onlineprofil abrufen

Kurz gesagt kann man also festhalten, wenn Warzone vorher schon einmal funktioniert hat und sich das Spiel trotz funktionierender Internetverbindung bei “Onlineprofil abrufen” hängt, dann sind die Server gerade sehr wahrscheinlich down. Neben Wartungsarbeiten ist es in den vergangenen Wochen auch häufiger mal zu außerplanmäßigen Wartungen und Server-Downtimes gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.