Valheim Wünschelrute bekommen und benutzen: Silber farmen

Woher bekommt man die Wünschelrute in Valheim? Wie kann man die Wünschelrute benutzen und damit Silber farmen? In dem neuen Valheim gibt es verschiedene Materialien, die man für das Crafting benötigt. Im späteren Spielverlauf benötigt man auch immer mal wieder Silber und hier stellt sich dann oft die Frage, wo kann man das Silber finden und was braucht man um es abzubauen?

Wünschelrute bekommen

Valheim WünschelruteDie Wünschelrute (englisch Wishbone) bekommt man als Belohnung für das Besiegen von dem dritten Boss namens Knochenwanst (englisch Bonemass). Den dritten Boss findet man in dem Sumpf-Biom und ihm Knochenwanst beschwören zu können, muss man erst einmal den Vegvisir im Sumpf aufspüren. Darüber findet man dann wiederum den Altar und kann Knochenwanst mit drei verwitterten Knochen beschwören. Wenn man Knochenwanst erfolgreich besiegt hat, dann erhält man als Belohnung unter anderem die Wünschelrute, die man jetzt zum Farmen von Silber benutzen kann. Im Folgenden erklären wir, wie man das Silber mit der Wünschelrute farmen kann.

Wünschelrute benutzen und Silber farmen

Bei der Wünschelrute handelt es sich um einen „uralten Knochen“ mit dem man den Aufenthaltsort von längst vergessenen Dingen finden kann. Zu diesen vergessenen Dingen gehört unter anderem auch das Silber. Alles was man jetzt machen muss ist sich in die Berge begeben und dort kann man dann mit der Wünschelrute die Silbervorkommen aufspüren. Wenn man einem Silbervorkommen näher kommt, dann erscheinen grün leuchtende Partikel um den Charakter. Je näher man dem Silbervorkommen kommt, desto intensiver schlägt die Wünschelrute aus und schneller erscheinen die grünen Partikel. Das Silber kann man dann aus den Silberadern mit einer Eisenspitzhacke abbauen und dank der Wünschelrute schnell farmen.

Tipp: So kann man die Werkbank upgraden und die Schmiede verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.