Valheim: Humpen craften und benutzen

Wie kann man in Valheim die Humpen freischalten und herstellen? Welche Verwendung hat so ein Humpen oder ist es nur ein rein kosmetischer Gegenstand im Spiel? Das ist eine Frage, die in den letzten Tagen vielleicht den einen oder anderen Spieler von dem neuen Survival-Spiel namens Valheim beschäftigen wird, der schon einige Stunden in der Spielwelt verbracht. In diesem Artikel zeigen wir, wie man den Humpen freischalten und wofür man den Gegenstand verwenden kann.

Humpen freischalten und craften

Für die Herstellung von einem Humpen benötigt man nur 5x Edelholz und 2x Resin sowie eine Werkbank. Das Edelholz kann man durch das Fällen von Birken und Eichen bekommen (Bronzeaxt wird vorausgesetzt) und das Resin erhält man unter anderem von den Grauzwergen aber auch als zufälligen Drop von Birken.

  • 5x Edelholz
  • 2x Resin

Humpen benutzen

Wenn man den Humpen an der Werkbank hergestellt hat, dann kann man den Gegenstand ins Inventar aufnehmen und ausrüsten. Den Humpen kann man dann zum einen mit Met aus dem Kessel bzw. Fermentierer befüllen und als “Behälter” nutzen, zum anderen ist der Humpen aber auch ein Dekorationsgegenstand, den man auf einen Objektständer stellen kann. Der Humpen bringt übrigens keine besonderen Buffs und hat zumindest in der aktuellen Version ansonsten auch keine weitere Verwendung.

Tipp: So kann man das Inventar in Valheim vergrößern und mehr tragen. Außerdem haben wir einen kurzen Guide erstellt, wie man die Werkbank verbessern und die Schmiede upgraden kann.