Transport Fever 2: Spuren verwischen

Wie kann man in Transport Fever 2 die Spuren verwischen? So wird wahrscheinlich die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, der gerade die Kampagne von der neuen Transport- und Wirtschaftssimulation auf dem PC spielt. In der Mission “Paradies am Pazifik” bekommt man unter “Klammheimlicher Rückzug” die Aufgabe “Spuren verwischen” auf die Liste und muss diese erledigen. In der Beschreibung heißt es dort lediglich “Verändere die Stadt und die Landschaft in der Umgebung”. Stellt sich nur die Frage, was ist damit genau gemeint und wie kann man die Stadt und Landschaft verändern, um die Aufgabe erfolgreich abzuschließen?

Spuren verwischen in Transport Fever 2

Ähnlich wie bei anderen Missionen und Bonusaufgaben in Transport Fever 2 ist auch die Aufgabe “Spuren verwischen” einfacher erledigt als anfangs gedacht. Um die Spuren zu verwischen kann man zum einen die Stadt dadurch verändern, in dem man den Boden verändert und Bäume anpflanzt, zum anderen aber auch in dem man einfach viele Gebäude, Straßen und Gleisen in der Stadt abreißt. Für den Abriss und das “Spuren verwischen” muss man den Bulldozer einsetzen (den man übrigens in der unteren Menüleiste auf der rechten Seite findet). Alternativ kann man auch die Terrain-Tools auswählen und die Stadt mit dem Anhebungs- oder auch dem Absenkungstool verändern (auf der rechten Seite kann man die Werkzeuggröße und die Stärke für das Tool einstellen, damit geht es schneller).

Auf der nächsten Seite beschäftigen wir uns mit der häufig gestellten Frage, gibt es eigentlich auch Cheats für Transport Fever 2 über die man sich unendlich Geld erschummeln kann? Außerdem haben wir eine Anleitung erstellt, wie man in Transport Fever 2 Mods installieren und dann auch im Spiel aktivieren kann. Die Mods kann man übrigens auch nachträglich für einen Spielstand aktivieren, den man vor der Mod-Installation bereits erstellt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.