Super Mario Party: Ziehen und Zerren Steuerung

Wie funktioniert eigentlich die Steuerung in dem Super Mario Party Minispiel namens „Ziehen und Zerren„? Wie kann man in „Ziehen und Zerren“ gewinnen und welche Taste muss man drücken? In Super Mario Party für die Nintendo Switch sind die meisten Minispiele ziemlich selbst erklärend was die Steuerung angeht. Doch es gibt auch die einen oder anderen Minispiele bei denen man nicht so richtig weiter weiß. Dazu gehört unter anderem auch Ziehen und Zerren, übrigens nicht zu verwechseln mit dem großen Tauziehen.

Mario Party Switch: Ziehen und Zerren Steuerung

Bei dem Minispiel namens „Ziehen und Zerren“ besteht die Aufgabe darin das gegnerische Team in die eigene Zone zu ziehen. In der Beschreibung heißt es „Drücke den Knopf so schnell hintereinander, wie du nur kannst“. Wenn man das Minispiel die ersten male spielt und den Knopf schnell hintereinander drückt, dann kommt es häufig vor und man verliert das Minispiel, obwohl man eigentlich gar nicht so langsam gedrückt hat. In der Situation stellt sich dann meist die Frage, wie funktioniert das mit der Steuerung?

Um das Minispiel zu gewinnen, muss man einfach gesagt noch schneller drücken. Am einfachsten und besten geht das, in dem man den Joy-Con auf einen Tisch bzw. eine gerade Fläche legt und dann mit dem Zeigefinger ganz schnell hintereinander drückt. Anders als in der Hand kann man die Taste so in den meisten Fällen deutlich schneller hintereinander drücken und dann ist es auch keine große Herausforderung das Minispiel zu gewinnen (selbst auf einem hohen Schwierigkeitsgrad).

Bislang gibt es in Super Mario Party scheinbar auch noch keine Einstellungsmöglichkeiten was die Steuerung angeht. Dementsprechend kann man die Steuerung in dem Minispiel „Ziehen und Zerren“ auch nicht verändern. Hat sich an dem Thema in der Zwischenzeit etwas geändert? Wenn ja, dann gerne einen kurzen Hinweis in den Kommentaren hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.