Sims 4 Todes-Cheats funktionieren nicht mehr: Was tun?

In Die Sims 4 gibt es verschiedene Todesarten und ein Sim kann durch verschiedene Aktionen das Zeitliche segnen. Wenn man mal sehen möchte, wie so ein Sim in Die Sims 4 stirbt, dann konnte man früher auf die Todesarten-Cheats zurückgreifen und den Sim beispielsweise durch Wut und Hysterie auf Knopfdruck an den Sensenmann übergeben. Dafür musste man einfach Cheat-Codes wie “sims.add_buff Buff_Enraged” für den Tod durch Wut oder auch “sims.add_buff Buff_Hysterical” für den Tod durch Hysterie eingeben. Neuerdings funktionieren die Todesarten-Cheats aber nicht mehr und es stellt sich die Frage, warum ist das so und mache ich etwas falsch?

Sims 4 Sim töten Cheat funktioniert nicht mehr?

Der Grund dafür, warum unter anderem die Todes-Cheats in Sims 4 nicht mehr funktionieren, ist ganz einfach, denn die Cheat-Codes wurden mit dem Jahreszeiten-Update aus dem Spiel entfernt. Dazu gehören übrigens nicht nur die Cheats mit denen man Sims töten konnte, sondern beispielsweise auch die häufig genutzten Schwangerschaft-Cheats mit denen man einen weiblichen aber auch männlichen Sim auf Knopfdruck schwanger machen und Kinder bekommen konnte. Wer sich die Liste mit den entfernten Cheats in Die Sims 4 anschauen möchte, der wird unter anderem in dem verlinkten Artikel auf der Sims-Fan-Webseite namens simscommunity.info fündig. Es wurden natürlich nur die Todesarten Cheats entfernt, nicht aber die Todesarten an sich. Ein Sim kann weiterhin sterben und vom Sensenmann abgeholt werden.

Sim töten über Mod

Für viele der entfernten Cheats gibt übrigens inzwischen einige Mods. So gibt es beispielsweise eine Mod mit der man einen Sim direkt töten und das zeitliche segnen lassen kann, sie die Insta Kill Mod auf der Webseite thesimscatalog.com.

Hat sich an dem Thema in der Zwischenzeit etwas geändert und gibt es jetzt neue/andere Todesarten Cheats im Spiel? Wenn ja, dann freuen wir uns über einen kurzen Hinweis in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.