Pokemon Schwert und Schild: Lapras fangen

Auf der Suche nach einem Lapras in Pokemon Schwert und Schild? Wer gerade dabei ist den Pokedex zu vervollständigen oder einfach nur ein Fan von dem Wasser-Eis-Pokemon namens Lapras ist, der wird sich vielleicht früher oder später die Frage stellen, an welchen Fundorten kann man ein Lapras finden und fangen? Da wir mit der Frage wahrscheinlich nicht alleine sind, haben wir in diesem Artikel einen kurzen Guide mit dem Lapras Fundorten erstellt.

Pokemon Schwert und Schild: Lapras Fundort

Nach unserer Recherche gibt es zwei Fundorte für das Lapras. Das ist zum einen die Route 9, wo das Pokemon mit einer Spawnrate von rund 1 Prozent auftauchen kann und zum anderen der Wutanfall-See in der Naturzone. Während wir auf Route 9 nicht so erfolgreich waren, konnten wir Lapras nach einigen Versuchen beim Wutanfall-See finden und dann auch im zweiten Versuch fangen. Wichtig ist, man trifft das Lapras nur dann beim Wutanfall-See an, wenn es regnet. Das Wetter in der Naturzone kann man bekanntlich manuell ändern und durch Umstellen von dem Datum auf der Nintendo Switch beeinflussen. Für Regen muss man einfach das Datum auf den 01.10.2020 stellen (automatische Synchronisierung der Uhr ausschalten). Anschließend kann man bei Regen auf dem Wutanfall-See nach dem Lapras suchen und man sollte das Pokemon relativ schnell finden können.

Lapras fangen

Der Grund, warum wir Lapras erst mit dem zweiten Versuch fangen konnten waren nicht genügend Orden. Beim Versuch das Lapras zu fangen erschien nur der Hinweis Dein Gegner gibt dir keine Gelegenheit, einen Ball zu werfen. Für besonders starke Pokemon mit einem hohen Level muss man alle Orden freigeschaltet haben. Dies kann man auch über das Menü und die Ligakarte sehen, denn hier steht rechts unten der Hinweis “Du kannst Pokemon bis Level xx fangen”.

Kennst Du noch weitere Fundorte für ein Lapras in Pokemon Schwert und Schild? Wenn ja, dann hinterlasse uns gerne einen Hinweis in den Kommentaren.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.