Pokemon Lets Go: Gengar finden und bekommen

Wie kann ich ein Gengar in Pokemon Let’s Go bekommen? Kann man das Pokemon vom Typ Geist und Gift irgendwo in der Wildnis fangen und wenn ja, an welchen Fundorten findet man es? Wer in Pokemon Lets Go Evoli/Pikachu seinen Pokedex voll machen will, der wird früher oder später ein Gengar fangen müssen. In der Situation stellt sich dann oft die Frage, wo man das Taschenmonster denn eigentlich finden und fangen kann. Solltest Du gerade vor der gleichen Frage stehen, dann kann dir dieser Guide vielleicht weiterhelfen.

Pokemon Lets Go: Nebulak und Alpollo finden

Die kurze Antwort ist, bislang konnten wir noch keinen Fundort von Gengar im Spiel finden, wo man das Pokemon in der Wildnis fangen kann. Möchtest Du ein Gengar bekommen, dann musst Du dir zuerst ein Nebulak oder Alpollo fangen. Sowohl das Nebulak als auch das Alpollo kannst Du in dem Pokemon-Turm fangen, der sich wiederum in Lavandia befindet. Damit Du die Geist-Pokemon identifizieren kannst, brauchst Du zwingend das sogenannte Silph Scope. Wie man das Silph Scope bekommen kann, dass haben wir unter dem verlinkten Artikel beschrieben.

Gengar bekommen durch Tausch

Das Nebulak entwickelt sich ab Level 25 zu Alpollo. Um Alpollo dann wiederum zu einem Gengar entwickeln zu lassen, musst Du das Pokemon mit einem Freund tauschen. In Pokemon Let’s Go kannst Du sowohl über eine lokale Verbindung (also mit zwei Nintendo Switch Konsolen) als auch online über das Internet ein Pokemon mit jemanden tauschen. Beim Tauschen entwickelt sich dann das Alpollo zu einem Gengar, das Level spielt dabei keine Rolle.

Gibt es doch einen Fundort wo man ein Gengar in der Wildnis finden kann? Sollte man das Pokemon auch außerhalb von einem Tausch in Pokemon Lets Go Evoli/Pikachu finden können, dann hinterlasse uns gerne einen Hinweis in den Kommentaren.

Auf der nächsten Seite zeigen wir dir, wie man ein Mewtu fangen und ein Mew bekommen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.