Pokémon Karmesin & Purpur: Sandfell finden

Wo kann man ein Sandfell in Pokémon Karmesin und Purpur fangen? An welchen Fundorten muss man nach den Sandfell suchen, wenn man das Pokémon fangen möchte? Mit dieser Frage wird sich nach der Story vielleicht der eine oder andere Spieler von den neuen Pokémon-Editionen beschäftigen, der gerade dabei ist die Paradox-Pokémon zu fangen. Zu den Paradox-Pokémon gehören nicht nur der Donnersichel und der Eisenkrieger, sondern auch noch weitere Pokémon wie das hier gesuchte Sandfell und Eisendorn.

Sandfell Fundort

Vorweg sei gesagt, dass es sich Sandfell um ein editionsspezifische Pokémon in Karmesin handelt. Wer Purpur spielt, der kann das Sandfell nur über einen Tausch bekommen (ähnlich wie es beim Eisendorn in Karmesin ist). Um das Sandfell finden und auch fangen zu können, muss man erst einmal die Story durchspielen bis man die Zone Null freigeschaltet hat. Nachdem man die Credits einmal gesehen und damit die Zone Null an dem sogenannten Schlund von Paldea freigeschaltet hat, kann man auf den verschiedenen Ebenen unterschiedliche Paradox-Pokémon fangen zu denen auch das hier gesuchte Sandfell gehört. Um das Sandfell zu finden muss man zum Observationsstation 1 reisen und auf Ebene 1 kann man dann das Pokémon vom Typ Elektro und Boden finden.

  1. Die Zone Null betreten und zur Observationsstation 1 reisen.
  2. Dort angekommen die Observationsstation verlassen und dann einige Meter weiter auf der rechten Seite bei dem Steinabhang mit den Geröll (den Felsbrocken) steht meistens schon ein Sandfell.
  3. Abschließend muss man das Sandfell dann noch etwas schwächen und kann es dann ganz einfach mit einem Hyperball fangen (alternativ sind auch Flottbälle zu empfehlen).

Sandfell finden und fangen

Wer an dem oben genannten Fundort nicht fündig wird, der kann auch beim Wasserfall an den Stellen mit den Steinabhängen und Geröll suchen. Meistens spawnt das Pokemon immer bei den Steinabhängen wo man unten einige Felsen auf dem Boden liegen sehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.