Palworld Feuer löschen, wenn es brennt?

Wer schon die eine oder andere Stunde in Palworld verbracht und auch schon eine Basis mit einem kleinen Haus gebaut hat, der wird vielleicht auch schon einmal ein Problem mit dem Feuer gehabt haben. Wenn man mal versehentlich durch ein Lagerfeuer läuft oder es anderweitig schafft das Lager in Brand zu setzen, dann stellt sich schnell die Frage, was jetzt tun und wie kann man das Feuer wieder löschen? Gibt es so etwas wie einen Feuerlöscher oder kann man die Wasser-Pals als tierische Feuerwehr einsetzen?

Palworld Basis brennt: Wie kann man das Feuer löschen?

Wenn es in Palworld brennt, dann gibt es nach unserer Recherche zwei Dinge die man machen kann. Zum einen kann man wie oben schon erwähnt Wasser-Pals als Arbeiter im Dorf einsetzen und diese laufen dann meistens von alleine zum Feuer und versuchen es zu löschen. Des Weiteren kann man auch schnell über den Baumodus den Rückbaumodus öffnen und das in Brand stehende Gebäude abreißen. Das Gebäude ist damit zwar zerstört, dafür läuft man aber nicht die Gefahr, dass das Feuer auf andere Gebäude und das Ganze Lager übergeht.

  • Wasser-Pals im Lager platzieren: Wer noch keine Wasser-Pals im Lager herumlaufen hat, kann dies jederzeit über die Pal-Box und das „Pal-Box-Management“ ändern.
  • Brennendes Gebäude abreißen und damit das Feuer löschen: Vor das brennende Gebäude stellen und über die B-Taste den Baumodus öffnen. Im Baumodus dann über die C-Taste den Rückbaumodus aufrufen und das brennende Gebäude anklicken.

Feuer löschen in Palworld

Im späteren Spielverlauf kann man übrigens auch Gebäude aus Stein bauen, die nicht so schnell Feuer fangen wie die normalen Holzgebäude. Bislang ist noch unklar, ob die Brände in Palworld ein Bug oder ein Feature sind. Da einige Spieler davon berichten, dass zum Teil ihre kompletten Lager abgebrannt sind, weil sie das Feuer nicht mehr löschen konnten, ist es wohl vermutlich einer ein Bug? Sobald wir dazu mehr wissen, werden wir die Information hier ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.