Need for Speed REP verdienen und schnell Leveln

Wie kann man in Need for Speed REP verdienen und damit schnell im Rang leveln? Diese Frage wird sich der eine oder andere Spieler in den kommenden Tagen sicher stellen, denn wer alle Upgrades und Teile für die zahlreichen Autos freischalten will, der muss sich die REP-Punkte in Need for Speed erst einmal verdienen. Mit den REP steigst Du mit der Zeit ein Level auf und dadurch werden nicht nur neue Autos sondern auch Upgrades freigeschaltet. Die Abkürzung steht dabei für Reputation was auf Deutsch natürlich der Ruf ist.

Need for Speed REP bekommen und schnell höchsten Rang erreichen

Den Ruf kannst Du über verschiedene Aktionen im Spiel bekommen und dir somit jede Menge REP für neue Upgrade verdienen. Wie man am schnellsten das höchste Level und den Rang erreichen kann, das erfährst Du in unseren nachfolgenden Tipps.

Rennen fahren und REP-Punkte sammeln

Gerade am Anfang bekommt man durch einfaches Rennen fahren ziemlich viel an REP. Somit ist es gerade am Anfang zu empfehlen jedes Rennen mitzunehmen und sich den Gegnern auf der Straße zu stellen. Dadurch sammelt man die Erfahrungspunkte in Form von REP, kann sich dadurch weitere Upgrades und Autos freischalten und als zusätzlich Belohnung wartet noch Geld. Natürlich muss man auch in Need for Speed Geld verdienen, um sich die freigeschalteten Upgrades überhaupt kaufen zu können. Am Ende jedes Rennens bekommst Du eine kurze Nachricht mit einem Lob und einer Belohnung in Form von 1.000 REP.

REP durch Fahrstil-Belohnungen

Des Weiteren kann man auch noch durch bestimmte Aktionen und seinen Fahrstil in Need for Speed Erfahrungspunkte sammeln und damit schnell leveln. Es gibt verschiedene Fahrstile im Spiel und dazu gehören unter anderem Speed, Crew, Style, Schrauber und Outlaw. Wer beispielsweise in Rennen und auf der Straße mit einer hohen Geschwindigkeit unterwegs ist, der bekommt als Belohnung ein paar REP. Wer hingegen das Auto mit Style über die Straße bewegte und Drifts auf die Straße bringt, auch der bekommt als Belohnung einige Reputation-Punkte.

  • Speed: Immer mit hoher Geschwindigkeit unterwegs sein.
  • Style: Die Style-Reputation bekommst Du vor allem durch Drifts. Außerdem solltest Du Kollisionen mit deinem Auto vermeiden.
  • Schrauber: Die Herausforderungen von Amy sowie den Einsatz von Nitro, dem Erreichen der Höchstgeschwindigkeit und weitere Aktionen bringen dir Reputation in der Kategorie schrauber. Auch hier wartet eine Belohnung in Form von REP.
  • Outlaw: Als Outlaw gilt ein Spieler in Need for Speed, wenn er den virtuellen Gesetzen im Spiel keine wirkliche Beachtung schenkt. Fliehe vor der Polizei und zerstöre auf dem Weg so viel wie möglich.
  • Crew: Wer die Rennen für die Crew gewohnt oder erfolgreich vor der Polizei flieht, der bekommt Crew-Reputation was sich dann auch Position auf deine REP in Need for Speed auswirkt.

Nicht alles eignet sich in Need for Speed zum REP verdienen

Auch wenn man selbst für einen kleinen Drift schon eine Handvoll von Reputationspunkten bekommt, gibt es längst noch nicht für alles die Erfahrungspunkte, um schnell leveln und im Rang aufsteigen zu können. So bekommt man unter anderem für das Abholen von Teilen aus der Stadt keine Punkte aber auch das Auffinden der Aussichtspunkte oder Donuts bringen keine zusätzlichen REP.

Video-Guide für mehr REP

Weitere Tippst findest Du auch im Video von GTA Wise Guy.

Kennst Du noch weitere Möglichkeiten, um in Need for Speed schnell leveln und REP sammeln zu können? Falls ja, hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Weitere Tipps und Tricks zu diesem Thema werden wir hier in Zukunft ergänzen.

7 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.