Minecraft Raytracing aktivieren auf PS5 und PS4?

Wer sich Minecraft für die PS4 bzw. für die PS5 zugelegt und mal einen Blick in die Einstellungen geworfen hat, dem wird unter den Grafik-Einstellungen vielleicht auch die Option „Hochskalierung“ und „Raytracing“ aufgefallen sein. Bei dem Schalter für das Raytracing stellt sich dann oft die Frage, warum ist der Schalter eigentlich ausgegraut? wie kann man den Schalter für das Raytracing auf der PlayStation 4 oder PlayStation 5 aktivieren?

Minecraft PS5 Raytracing aktivieren

Die kurze Antwort auf die Frage lautet zumindest für die aktuelle Version, man kann das Raytracing in Minecraft auf der PS4 aber auch auf der PS5 nicht aktivieren. Die PlayStation 5 sollte das Raytracing ja eigentlich unterstützen und es ist auch schon in einigen Spielen verfügbar, allerdings gibt es in der Konsolenversion von Minecraft bislang noch keine Möglichkeit mit der man das Grafik-Feature aktivieren kann. Da der Schalter schon da ist, wird es vermutlich nur eine Frage der Zeit sein, bis früher oder später mal ein Update erscheint, welches das Raytracing im Spiel freischaltet.

Minecraft PS5 Raytracing aktivieren

Wer die PlayStation 5 besitzt und Raytracing unbedingt einmal ausprobieren möchte, der kann dies unter anderem in Spielen wie dem neuen Call of Duty Black Ops Cold War und Cyberpunk 2077 machen. Außerdem gibt es die Raytracing-Option in Spider-Man Miles Morales, Ratchet & Clank Rift Apark sowie Watch Dogs Legion. In der folgenden Liste haben wir nochmal alle aktuell verfügbaren Raytracing-Spiele für die PS5 veröffentlicht.

  • Call of Duty: Black Ops Cold War
  • Cyberpunk 2077
  • Devil May Cry 5: Special Edition
  • Gran Turismo 7
  • Maneater
  • Observer: System Redux
  • Pragmata
  • Ratchet & Clank: Rift Apart
  • Spider-Man: Miles Morales
  • Spider-Man Remastered
  • Stray
  • Watch Dogs: Legion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.