PS5 primär aktivieren: Spiele teilen?

Wie kann man die PlayStation 5 als primäre Konsole aktivieren? Wo findet man die Einstellung mit der man die PS5 auf primär schalten kann? Diese Fragen werden vielleicht mal den einen oder anderen Spieler und Besitzer der neuen Sony-Konsole beschäftigen, der gerne Spiele mit anderen Spielern und Benutzern teilen möchte. Bei dem Vorgänger in Form von der PlayStation 4 musste für die Einrichtung die Konsole als primär einstellen. Stellt sich die Frage, wie funktioniert das bei der PS5 und wo findet man die Einstellung dafür? In diesem Artikel haben wir dazu einen kurzen Guide erstellt.

PlayStation 5 als primär aktivieren

Die kurze Antwort auf die Frage lautet, man kann bzw. muss die PS5 nicht mehr auf „primär“ einstellen, wie es noch bei der PS4 der Fall war. Mit der neuen sogenannten „Konsolenfreigabe und Offline-Spiel“ muss man die Funktion einfach nur aktivieren und schon können andere Benutzer auf der Konsole auf die Spiele-Bibliothek zugreifen und die Medien wiedergeben, selbst wenn die Konsole nicht mit dem Internet verbunden und offline ist. Je nach Einrichtung sollte die Konsolenfreigabe bereits aktiviert sein, man kann das Feature aber jederzeit in den Einstellungen auch wieder deaktivieren und aktivieren.

Konsolenfreigabe auf der PS5 aktivieren

  1. Die PlayStation 5 starten und über das Zahnrad-Symbol im Startbildschirm die Einstellungen öffnen.
  2. Unter dem Menüpunkt „Benutzer und Konten“ findet man dann bei „Sonstiges“ die Option „Konsolenfreigabe und Offlinespiel„.
  3. Über den „Aktivieren“-Button oder auch den „Deaktivieren“-Button kann man das Feature jederzeit ausschalten und wieder einschalten.

PS5 Account als Primär einstellen

Auf einer PlayStation 5 kann die „Konsolenfreigabe und „Offline-Spiel“ nur einmal aktiviert werden. Die Einstellung auf der PS5 hat übrigens keine Auswirkungen auf die primäre PS4, sofern man die Konsole besitzt und als primär eingestellt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.