Minecraft Dungeons: Erzhafen freischalten

Wie kann man den Erzhafen in Minecraft Dungeons freischalten? Diese Frage wird sich vielleicht mal der eine oder andere Spieler von dem neuen Action-RPG namens Minecraft Dungeons auf dem PC, der PlayStation 4, der Xbox One oder der Nintendo Switch stellen. In dem Spiel gibt es zahlreiche Herausforderungen in den verschiedenen Missionen zu meistern und daneben gibt es auch noch geheime Missionen, die man nach und nach in den Missionen freischalten kann. Der eine oder andere wird sich vielleicht fragen, wie kann man die Erzhafen Geheimmission in den Kürbisweiden freischalten?

Minecraft Dungeons: Geheimmission Erzhafen freischalten

Die Erzhafen Geheimmission kann man in den Kürbisweiden freischalten. Wichtig ist, man muss nach unserer Recherche wohl erst einmal den Schwierigkeitsgrad Abenteuer freigeschaltet haben. Unter dem Schwierigkeitsgrad Standard konnten wir den Eingang nicht finden. In den Kürbisweiden angekommen findet man bei der Erkundung ein Schiff mit einem Eingang. Wenn man den Eingang nutzt, dann trifft man auf einige Gegner und wenn man diese besiegt hat, dann erhält man eine Belohnungstruhe. Neben der Belohnungstruhe findet man auf dem Schiff auch noch eine Schriftrolle und mit dieser schaltet man den Erzhafen frei.

Wer sich den Fundort von dem Schiff mit der Belohnungstruhe und der Schriftrolle zur Freischaltung von dem Erzhafen nochmal in bewegten Bildern anschauen möchte, dem empfehlen wir das verlinkte Video von dem YouTube-Kanal ZaFrostPet. In dem Video kann man den Fundort nochmal sehen, allerdings sollte man bedenken, dass das Schiff nicht bei jedem Spieler an der gleichen Position zu finden ist, es sieht aber immer identisch zu dem im Video gezeigten Schiff aus.

Tipp: So kann man die verschiedenen Runen in Minecraft Dungeons finden und platzieren. Außerdem gehen wir auf die häufig gestellte Frage ein, wie man einen Freund einladen und Minecraft Dungeons mit anderen Spielern zusammen spielen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.