Läuft Battlefield 5 auf meinem PC: Minimale Systemanforderungen

Läuft Battlefield 5 auf meinem PC? Wie sehen die Systemanforderungen von BF5 auf dem PC aus? Wenn man auf der Konsole in Form von der PlayStation 4 oder der Xbox One spielt, dann muss man sich um die Systemanforderungen keine Gedanken machen, man legt die Spiele-Disc ein und kann losspielen. Wer auf dem PC spielt, der sollte sich vor dem Kauf am besten kurz über die Systemanforderungen, vor allem wenn man nicht mehr die neuste Hardware unter dem Schreibtisch stehen hat. Vorweg sei schon einmal so viel gesagt, auch wenn Battlefield 5 sowie die Vorgänger optisch einiges bieten, so sind die Systemanforderungen recht überschaubar und das ist auch beim neuen BF5 aus dem Hause Electronic Arts so.

Läuft Battlefield 5 auf meinem PC?

Die minimalen Systemanforderungen von Battlefield 5 sind recht moderat und das Spiel sollte selbst auf älteren Rechnern und Gaming-Notebooks laufen. Auch wenn die offiziellen Systemanforderungen noch nicht veröffentlicht wurden, so ist vor kurzem der Origin-Eintrag von BF5 aufgetaucht und darüber konnte man schon die minimalen Systemanforderungen sehen, die folgendermaßen aussehen.

  • Prozessor: Intel Core i5 6600K oder AMD FX-6350
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 660 2GB oder AMD Radeon HD 7850 2GB
  • DirectX: 11.0 kompatible Grafikkarte
  • Festplattenplatz: 50 GB
  • Betriebssystem: 64-bit Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10

Die minimalen Systemvoraussetzungen von Battlefield 5 sind vergleichbar mit denen von Battlefield 1. Solltest Du also schon Battlefield 1 auf deinem PC oder Laptop gespielt haben und das Spiel lief einigermaßen flüssig, dann solltest Du mit Battlefield 5 wahrscheinlich auch keine Probleme haben. Da es auch für Battlefield 5 wieder eine Open-Beta geben soll, kannst Du die Gelegenheit nutzen und das Spiel kostenlos auf deinem PC ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.