Kopfhörer-Stecker abgebrochen: Wie entfernen?

Was kann ich tun, wenn mir gerade die Kopfhörer-Stecker in dem Kopfhöreranschluss abgebrochen ist? Wie kann ich den abgebrochenen Kopfhörerstecker entfernen und aus der Buchse ziehen? Im Alltag kann es schnell mal passieren und das Handy oder Tablet mit eingesteckten Kopfhörern fällt einem aus der Hand. Auch wenn in gefühlt 99,99 Prozent der Fälle nicht passiert, so kommt es gelegentlich vor und der Kopfhörerstecker bricht ab. Das Problem ist, der Kopfhörerstecker bricht meistens in der Kopfhörerbuchse selber ab, sodass man das hintere Stück von dem Stecker nicht mehr entfernen und aus der Buchse rausziehen kann. Vor kurzem standen wir vor dem gleichen Problem, haben nach einer Lösung gesucht und sind recht schnell fündig geworden. Der Trick hat bei uns auf Anhieb funktioniert, weshalb wir hier mal eine Kurz-Anleitung dazu erstellt haben.

Abgebrochenen Kopfhörer-Stecker entfernen

Wenn Du einen abgebrochenen Kopfhörer-Stecker aus dem iPhone oder iPad entfernen willst, dann gibt es einen praktischen Trick, der bei uns im ersten Versuch erfolgreich war. Alles was Du brauchst ist eine Büroklammer sowie ein Feuerzeug. Biege die Büroklammer so, dass Du ein gerades Stück hast und entferne das Gummi am Ende. Nehme jetzt ein Feuerzeug zur Hand und erhitze die Spitze (Achtung, die Büroklammer kann sehr heiß werden). Wenn die Spitze der Büroklammer richtig heiß ist, musst Du damit in das Loch von dem abgebrochenen Kopfhörer-Stecker gehen, etwas drücken und schon solltest Du den Stecker aus der Kopfhörer-Buchse ziehen können. Manchmal braucht man zwei bis drei Versuche, bei uns hat es dann aber schlussendlich funktioniert und wir konnten den abgebrochenen Kopfhörerstecker aus dem Kopfhöreranschluss entfernen.

Kopfhörer-Spitze abgebrochen: Vorgehensweise im Video

Den beschriebenen Trick haben wir uns nicht selber ausgedacht, sondern haben diesen auch im verlinkten YouTube-Video gesehen. In dem Video kannst Du dir die Vorgehensweise zum Entfernen von einem abgebrochenen Kopfhörerstecker auch nochmal in bewegten Bildern anschauen. Es ist eigentlich ganz einfach, aber aufpassen das Du dir dabei nicht die Finger verbrennst und nicht zu fest mit der Spitze in den Anschluss drückst. Die Durchführung erfolgt natürlich auf eigene Gefahr.

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.