Instagram Live-Stream verbergen: Geht das?

Bei Instagram kann man schon seit geraumer Zeit einen Livestream starten und sich so live mit seinen Followern austauschen. Wenn man bei Instagram live geht, dann wird der Livestream für die Abonnenten in der oberen Story-Leiste ganz vorne angezeigt. Der eine oder andere Instagram-Nutzer wird sich vielleicht mal fragen, kann man den Livestream bei Instagram verbergen? Kann man das Live gehen für bestimmte Personen ausblenden, sodass diese nicht direkt sehen können, dass man gerade bei Instagram einen Livestream gestartet hat?

Instagram: Live Stream verbergen

Aktuell gibt es bei Instagram zwar keine direkte Einstellung mit der man die eigenen Streams verbergen kann, allerdings kann man die Einstellung zum Story ausblenden verwenden. Bei Instagram kann man die Storys vor bestimmten Personen verbergen. Wenn man das macht, dann werden die eigenen Stories für die Person nicht angezeigt, ohne die Person gleich blockieren zu müssen. Dabei werden aktuell nicht nur die Stories vor der Person versteckt, sondern auch die Livestreams.

Live-Videos vor bestimmten Personen verstecken

Wenn man die Story und damit auch den Livestream bei Instagram vor einzelnen Personen verbergen möchte, dann muss man folgendermaßen vorgehen.

  1. Instagram starten, Profil öffnen und die Einstellungen aufrufen.
  2. Unter „Privatsphäre“ kann man dann bei „Story“ die „Story verbergen vor“.
  3. In der Liste wählt man dann die Personen aus vor denen man die Story und die Live-Videos verbergen möchte.

Instagram Live-Video verbergen

Die Person bekommt davon übrigens nichts mit. Das Story verbergen ist nicht direkt sichtbar und derjenige erhält auch keine Benachrichtigung darüber. Nur unter bestimmten Umständen kann man das Story verbergen sehen und herausfinden, dass jemand die Story vor einem versteckt.

Hat sich an dem Thema in der Zwischenzeit etwas geändert und kann man neuerdings doch nur die Livestreams verbergen? Sollte es hier neuerdings eine separate Einstellungsmöglichkeit geben, dann freuen wir uns über einen kurzen Hinweis in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.