GTA 5 Online Ports freigeben für PS4/PS3 und Xbox One/360

Wie kann man für GTA 5 Online die Ports für die PS4/PS3 sowie für die Xbox One und Xbox 360 freigeben? Das war eine Frage, die wie immer wieder in den Kommentaren unter unseren Artikeln über das wohl bekanntesten Open-World-Spiel in Form von GTA 5 bzw. GTA Online gestellt bekommen haben. Aus diesem Grund haben wir zu diesem Thema in diesem Artikel ein paar wichtige Informationen zusammengefasst, die dir mit Sicherheit weiterhelfen werden. Bereits im letzten Jahr ist das von vielen Spielern mit großer Spannung erwartete Open-World-Spiel namens Grand Theft Auto 5 von Rockstar Games für die Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360 erschienen. In diesem Jahr war es dann endlich soweit und die neue Version für die PlayStation 4 und die Xbox One ist auf dem Markt gekommen und auch der Marktstart von der GTA 5 PC-Version steht kurz bevor und es gibt bereits einigen Diskussionsbedarf rund um die Systemanforderungen. Doch auch wenn das Spiel sehr gut läuft und aufgrund der Neuerungen einiges neues mitbringt, sodass sich selbst Besitzer der Last-Gen-Version die Next-Gen-Version von GTA 5 kaufen, dazu gehören auch wir, gibt es hin und wieder mal Probleme mit der GTA Online Verbindung und nicht selten tauchen dort irgendwelche merkwürdigen Probleme auf. Von „Unbekannter Netzwerkfehler“ über „Kann Sitzung von einem Freund nicht beitreten“ oder aber „Spiel kann nicht gehostet“ werden ist so ziemlich jeder Fehler dabei, den man sich grob vorstellen kann. Dabei liegt das Problem zwar hin und wieder auch an den Rockstar Games Servern, doch in der Regel ist die eigene Hardware und speziell der Router und die dortigen Einstellungen meistens die Ursache für die Verbindungsprobleme.

PS4/PS3 oder Xbox One/360 Ports freischalten für GTA Online

So kannst Du die Ports für GTA Online freigeben (PS4/PS3 und Xbox One/360)

So kannst Du die Ports für GTA Online freigeben (PS4/PS3 und Xbox One/360)

Wenn Du weitere mögliche Lösungsansätze für die Verbindungsprobleme in GTA Online suchst, dann schaue unter dem verlinkten Artikel nach. Dort haben wir einige Ursachen aufgelistet und die Lösungen dazu zusammengefasst. Daneben tauchte dann auch immer wieder die Frage auf, wie man die Ports freischalten kann und ob dies vielleicht auf der Grund ist, warum manchmal die Sitzungen nicht beigetreten werden können oder aber kein Spiel gehostet werden. Dies kann durchaus ein Grund sein, weshalb wir dir hierzu eine kurze Anleitung in diesem Artikel erstellt haben. Dazu sei noch gesagt, das GTA Online an sich keine bekannten Ports hat, sondern damit ist im Prinzip das Port Forwarding der PS4/PS3 und Xbox One/360 gemeint.

Ports für die PS4/PS3 freischalten

In der folgenden Liste findest Du die Ports für die PlayStation 4 und PS3 bzw. für das Playstation Network.

  • TCP Ports: 80, 443, 465, 983, 1935, 3478, 3479, 3480, 5223, 10070 bis 10080
  • UDP Ports: 3478, 3479, 3658, 10070

Port Forwarding für die Xbox One/360

Auch das Portforwarding für die Microsoft Konsole lässt sich recht leicht einrichten und das sind die entsprechenden Ports.

  • Port 53 (UDP, TCP)
  • Port 80 (TCP)
  • Port 88 (UDP)
  • Port 3074 (UDP, TCP)

Da sich die Einrichtung von dem Port Forwarding bzw. das GTA Online Ports freischalten von Router zu Router leicht unterscheidet, die Menüs sehen dabei von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus, sollte man einfach nach dem Router-Modell mit „Port Forwarding“ bei Google suchen. Für die bekannten Namen wie Fritzbox, Dlink, Cisco, Speedport und so weiter findet man etliche gute Anleitungen im Internet.

Related Posts

No related posts found.

2 comments

  • Bei einer Fritz Box kann es notwendig sein, die IP Adresse der PS4 als „Exposed Host“ (= ohne jede Firewall) einzutragen. Erst dann konnte ich in GTA Online Jobs spielen.

    Reply
  • Um sicher alle Ports abzudecken solltest du folgende forwarden:

    88 UDP
    3074 UDP & TCP
    53 UDP TCP
    80 TCP
    500 UDP
    3544 UDP
    4500 UDP

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.