Ghost Recon Breakpoint: Sterne des Todes finden

Wo findet man die Sterne des Todes in Ghost Recon Breakpoint? So oder so ähnlich wird vielleicht die Frage von dem einen Spieler aussehen, der in Ghost Recon Breakpoint gerade die Aufgabe “5 Sterne des Todes zu Alice bringen” bekommen hat. Bei den “Sternen des Todes” handelt es sich um eine gewöhnliche Heilpflanze, die zum einen Anti-Toxin wirkt und zum anderen zur Anfertigung von einigen Heilmitteln benötigt wird. Stellt sich nur die Frage, an welchen Fundorten auf der Karte kann man diese Pflanze finden?

Ghost Recon Breakpoint: Fundorte der Sterne des Todes

Wie man aus der Aufgabenbeschreibung entnehmen kann, sind die Sterne des Todes unter anderem in der Wohnanlage “Alpha Cenauri” zu finden. Die Pflanze oder genauer gesagt die Pilze sind meistens in Biomen mit hohen Klippen auffindbar, doch was bedeutet das genau?

Wir haben die fünf Sterne des Todes für Alice in dem Kartenabschnitt “Smuggler Coves” bei dem “White Cross Peak” links von dem Hafen von Maunga Nui und oberhalb von dem Frachthafen Smuggler Coves gefunden. Am besten öffnet man die Karte und nutzt die Schnellreise zu dem Biwak namens Galleon-Cove-Biwak (sofern freigeschaltet). Oben auf dem Berg bzw. an den Klippen findet man die Sterne des Todes eigentlich ganz einfach, was zum einen an der Größe aber auch an der gelben Farbe der Pilze liegt.

Wer sich den oben beschriebenen Fundort von den gelben Pilzen nochmal in bewegten Bildern anschauen möchte (nicht die exakt gleiche Position wie oben beschrieben, aber dort findet man die Pilze auch), dem empfehlen wir das verlinkte YouTube-Video zu dem Thema Sterne des Todes bzw. engl Dead Star.

Auf unseren Unterseiten haben wir weitere Tipps für Ghost Recon Breakpoint zusammengefasst. So zeigen wir unter anderem, wie man im Spiel den Atem anhalten kann und was es mit der Mission “Das Phänomen untersuchen” auf sich hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.