Ghost of Tsushima: Vorräte finden und farmen

Woher bekommt man eigentlich Vorräte in Ghost of Tsushima? Kann man die Vorräte irgendwo schnell farmen? Das ist eine Frage, die sicher den einen oder anderen Spieler von dem neuen Open-World-Action-Adventure aus dem Hause Sucker Punch Productions beschäftigen wird. Die Vorräte sind einfach gesagt die Währung im Spiel, die man vor allem für die Upgrades von Waffen und Rüstungen benötigt. Stellt sich nur die Frage, woher bekommt man die Vorräte möglichst schnell?

Ghost of Tsushima: Wo findet man Vorräte?

Die Vorräte findet man eigentlich überall in der Spielwelt in Form von kleinen Säckchen. Die Vorräte kann man nebenbei einsammeln und das funktioniert übrigens auch vom Pferd aus beim Reiten. Viele Vorräte findet man unter anderem in den Mongolenlagern, die mit einem roten Symbol auf der Karte markiert sind. In den Lagern bekommt man nicht nur von gefallenen Gegnern, sondern auch aus Truhen und als Zufallsfunde einige Vorräte. Besonders die größeren Gegner haben oft einige Vorräte dabei. Des Weiteren erhält man für den Abschluss von Nebenquests und anderen Aktivitäten auch noch kleinere Geschenke, die man bei Altären in etwas größeren Siedlungen abholen kann. In den Geschenken sind dann oft auch noch einige Vorräte enthalten.

Vorräte farmen?

Vor wenigen Tagen hat ein Spieler einen Trick herausgefunden, mit dem an nicht nur Vorräte farmen, sondern auch andere Materialien wie Eisen und Stahl relativ schnell und einfach bekommen kann. Der Trick besteht darin eine Truhe in dem Gasthaus namens „Reiseerholung“ zu öffnen, den letzten Kontrollpunkt zu laden und die Kiste erneut zu öffnen. Nachdem man den Kontrollpunkt erneut geladen hat, landet man direkt wieder vor der Kiste und kann diese erneut öffnen. Über diesen Trick kann man im Handumdrehen einiges an Eisen, Stahl, Pfeilen und Vorräten farmen.

  1. Per Schnellreise zum Gasthaus „Reiseerholung“ teleportieren.
  2. Über die Brücke und in das rechte große Haus gehen.
  3. Die Truhe öffnen, Menü öffnen und unter der Registerkarte „Optionen“ die Menüpunkt „Erneut ab dem letzten Kontrollpunkt starten“ auswählen.

Tipp: Mit dem Talisman von Inari bekommt man mehr Vorräte, Raubtierfelle, Bambus und Eibenholz. Aus diesem Grund sollte man sich den Talisman schnellstmöglich besorgen, wenn man Vorräte farmt.

Die Vorgehensweise von dem Trick kann man sich auch nochmal in dem verlinkten YouTube-Video anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.