FIFA 23 Moments: Burgmauer Lösung

Was muss man eigentlich in den FIFA 23 Moments namens „Burgmauer“ machen? Was ist genau mit den drei Challenges bei der Burgmauer Moments Herausforderung gemeint und wie kann man die Aufgabe erfolgreich abschließen? Mit diesen Fragen wird sich in den vergangenen Tagen vielleicht der eine oder andere Spieler beschäftigen, der in FIFA 23 Ultimate Team gerade die „Mittelalter Fußball“ Moments abschließen möchte. Eine der insgesamt acht Challenges aus dem „Mittelalter Fußball“ heißt „Burgmauer“ und in diesem Guide zeigen wir, wie man die Herausforderung meistern kann.

Burgmauer Moments Lösung

In dem Burgmauer Moment muss man drei Challenges erfolgreich abschließen und dazu gehören:

  • Lasse 0 Gegentore zu
  • Gewinne das Spiel
  • Erobere 0 Mal den Ball

Doch wie soll man das Spiel gewinnen und dem gegnerischen Spieler den Ball abnehmen, wenn man den Ball 0 mal erobern darf? Die Challenge startet in der eigenen Spielfeldhälfte mit einem Angriff von der gegnerischen Mannschaft. Wenn man dem gegnerischen Spieler mit dem Ball einfach aus dem Weg geht, dann schießt dieser in den meisten Fällen ein Tor und die Challenge ist fehlgeschlagen. Wenn man den Ball abnimmt, dann ist die Challenge auch fehlgeschlagen, da man den Ball ja nicht erobern darf. Doch was soll man sonst machen?

FIFA 23 Burgmauer

Mittelalter Fußball Burgmauer

Der „Trick“ besteht darin dem gegnerischen Spieler aus dem Weg zu gehen und zu hoffen, dass der Ball nicht im Tor landet oder vom Torwart gefangen wird. Dabei muss man die Zeit von der 84 Minute bis zur 90 Minute + 1 Minute Nachspielzeit durchhalten, ohne das ein Spieler den Ball erobert, ein Tor geschossen wird oder der eigene Torwart den Ball in die Hände bekommt (inkl. Abstoß).

Wenn man Glück hat und dem gegnerischen Spieler aus dem Weg geht, dann setzt der Spieler direkt nach dem Countdown zu einem Weitschuss an und der Ball wird von dem Torwart zur Seite abgewehrt, sodass dieser in der Nähe der Eckfahne landet. Damit der Torhüter den Ball nicht fängt, muss man entweder viel Glück haben oder ggfs. einen schlechteren Torwart einwechseln. Wenn der Ball in der Nähe der Eckfahne landet, dann muss man die R1+R2+L1+L2-Tasten drücken und gedrückt halten, sodass die eigenen Spieler den Ball nicht in Besitz nehmen. Aus welchem Grund auch immer holen sich in die gegnerischen Spieler in der Position meistens nicht den Ball (oder erst kurz vor der 90 Minute) und man kann die Uhr einfach runterlaufen lassen. Wir haben gefühlt 25 bis 30 Versuche gebraucht, bis der Ball in der Nähe der Eckfahne gelandet ist. Über diesen „Trick“ konnten wir die Burgmauer Moments Herausforderung in FIFA 23 dann nach etlichen Versuchen erfolgreich abschließen konnten. Die Burgmauer Lösung haben wir übrigens nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen in dem verlinkten YouTube-Video entdeckt.

Die Burgmauer Herausforderung ist auf jeden Fall die schwierigste und nervtötendste Herausforderung in FIFA 23 Ultimate Team. Wer in der Zwischenzeit noch eine einfachere Lösung für die Burgmauer Moments gefunden hat, der kann diese gerne hier in den Kommentaren teilen.

One comment

  • Die einfachste Lösung ist mit dem zweiten Controller über Freunfschaftsspiel Modus Sofa anzumelden und den Gegner selbst zu steuern 🙂

    Grüße Gemüse

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.