FIFA 20 perfekte Verbindungen bekommen

Was sind eigentlich 3 perfekte Verbindungen in FIFA 20? Wie bekommt man die sogenannten “Perfect Links” im Ultimate Team Modus zusammen? Das neue FIFA 20 ist erst ein paar Tage draußen und viele Spieler werden sicher schon damit begonnen haben ihr eigenes Team in FUT 20 zusammenzustellen. Früher oder später trifft man dabei auf die sogenannten perfekten Verbindung, auch bekannt unter dem Namen “Perfect Links”. Was es damit auf sich hat und wie man die perfekten Verbindungen zwischen den Spielern hinbekommt, dazu haben wir hier ein kurzes Tutorial erstellt.

FIFA 20: 3 perfekte Verbindungen

Eine perfekte Verbindung bzw. ein Perfect Links kommt zustande, wenn zwei Spieler nicht nur in der gleichen Liga spielen und der gleichen Nation angehören, sondern auch wenn sie noch in dem gleichen Verein spielen. Wenn die drei Dinge zutreffen, dann kommt es zu einer perfekten Verbindung zwischen den Spielern, was sich wiederum positiv auf den Aufbau der Team- und Spielerchemie auswirkt. Das Praktische an den Perfect Links in FIFA 20 ist, dass man sich damit sogar zwei rote Verbindungen erlauben kann, da diese durch die perfekte Verbindung ausgeglichen werden.

Es gibt zahlreiche Kombinationen und Spieler mit denen man so eine perfekte Verbindung hinbekommt. Wenn Du auf der Suche nach Kombinationen bist, dann können wir dir die Webseite futbin.com weiterempfehlen. Die Webseite ist allgemein sehr hilfreich für die Squad Bild Challenges (SBC) in FIFA 20 Ultimate Team.

Perfekte Verbindung funktioniert nicht?

Die 3 perfekten Verbindungen funktionieren nicht? In FIFA 20 Ultimate Team kommt es aktuell wohl dazu, dass die Perfect Links manchmal nicht funktionieren und nicht gezählt werden. Den Berichten zufolge hilft hier ein kurzes Ausloggen und wieder Einloggen in Ultimate Team weiter. Alternativ kann man es auch mit einem Neustart von FIFA 20 versuchen.

Tipp: Wo kann man eigentlich den Vereinsnamen in FIFA 20 nachträglich ändern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.