FIFA 19 Talente scouten: Tipps und Tricks

Wie kann man im FIFA 19 Karrieremodus gute und günstige Talente scouten? Was wollte man beim Talente scouten beachten, welche Scouts sollte man anheuern und in welche Länder sollte man die Scouts schicken? So ähnlich sieht oft die Frage aus, wenn es um das Thema Talent-Scouting im FIFA 19 Karrieremodus geht. Wie man die besten Talente scouten kann und was es sonst noch rund um den Jugendstab und die Jugendakademie zu beachten gibt, dass haben wir dir in diesem Guide zusammengefasst.

FIFA 19 Talente scouten: Tipps und Tricks

Wenn Du den FIFA 19 Karrieremodus spielst und nicht gerade eine Mannschaft mit viel Transferbudget ausgewählt hast, dann sollte und muss man sich auf dem Transfermarkt nach Talenten umschauen. Hier lohnt es sich ein wenig Geld in das Scouting und später auch in die Jugendakademie zu stecken. Mit etwas Glück findet man so vielleicht den nächsten Messi oder Ronaldo.

In dem Hauptmenü von dem Karrieremodus kannst Du unter „Büro“ und „Jugendstab“ mehrere Scounts anheuern. Die Scouts suchen dann in den ausgewählten Ländern nach jungen Talenten mit einem großen Potential. Bei der Auswahl der Scouts solltest Du darauf achten, dass diese ein möglichst gutes Rating bei der Erfahrung und der Einschätzung haben. Wenn es die Vereinskasse zulässt, dann solltest Du hier einen Scout mit 5 Sternen auswählen. Hast Du den Scout angeheuert, dann kannst Du diesem über „Scouting-Netzwerk aufbauen“ einen Auftrag geben, welche Spieler dieser suchen soll. Um die besten Ergebnisse beim Scouting zu erreichen solltest Du den Scout in sein Heimatland schicken, also ein deutscher Scout sollte in Deutschland auf die Suche gehen, ein türkischer Scout sollte in der Türkei auf die Suche nach jungen Talenten gehen. Natürlich kann man den Scout auch in andere Länder schicken, erfahrungsgemäß sind die Ergebnisse dort aber nicht so gut wie in seinem Heimatland.

Nach einiger Zeit kommt der Scout dann mit den ersten Ergebnissen zurück und stellt dir Spieler vor. Bei den Spielern solltest Du bei der richtigen Talent-Suche nur Spieler mit einem Potential von 90 oder höher verpflichten, alles darunter kann man meist ignorieren. Außerdem sollte dir bewusst sein, dass man jüngere Spieler nicht direkt im Profikader aufnehmen und erst in der Jugendmannschaft von der Jugendakademie spielen lassen kann.

FIFA 19 Scouts richtig einsetzen

Gute Talente scouten mit Katalog-Objekt

Um noch bessere Talente zu finden kannst Du auch ein Katalog-Objekt freischalten und einsetzen. In FIFA 19 gibt es wieder den Katalog in dem man verschiedene Verbrauchsobjekte freischalten kann. Für den Karrieremodus gibt es das Objekt „Kommenden Star scouten“. Darüber kannst Du einen Scout auf die Reise schicken, der nach potenziellen Star-Spielern sucht. Über dieses Scout-Objekt kann man auch sehr gute und junge Talente mit einem großen Potential finden.

Junge Talente scouten

Auf den nächsten Seite haben wir dir eine Übersicht mit den besten Talenten für die Abwehr, Mittelfeld und den Sturm zusammengefasst.

One comment

  • Ich habe einen Scout für 19 tsd. EURO geschickt und habe einen mit einer 72 aus dem ersten Bericht bekommen! Ohne dem von kommenden Star scouten

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.