FIFA 19 gebannt: Transfermarkt Sperre aufheben/umgehen?

Wieso wurde ich in FIFA 19 gebannt? Was kann ich bei einer Transfermarkt Sperre tun und lässt sich diese irgendwo umgehen bzw. aufheben? So oder so ähnlich sieht meistens die Frage aus, wenn man sich beispielsweise vor einiger Zeit einen Haufen an Coins für FIFA 19 gekauft, von anderen Accounts übertragen oder unerlaubte Tools wie Autobuyer oder ähnliches genutzt hat. Dann stellt sich meist die Frage, wie lange geht die Transfermarkt Sperre und kann man den Bann irgendwie umgehen oder aufheben lassen?

FIFA 19 Transfermarkt gesperrt und gebannt: Was tun?

Wenn man FIFA 19 Ultimate Team spielt, dann sollte man sich auf jeden Fall die Verhaltensregeln durchlesen, um zu wissen was erlaubt sowie was nicht erlaubt ist und keinen Bann zu kassieren. Denn was der eine oder andere Spieler vielleicht gar nicht weiß, es gibt einige Dinge die in FUT 19 nicht erlaubt sind und dazu gehört nicht nur der klassische Coin-Kauf von Drittanbieter-Webseiten, sondern beispielsweise auch das Weitergeben sowie der Verkauf von Münzen, die Nutzung von Autobuyer-Tools, die Nutzung von Cheats bzw. Hacks und vieles mehr. Die vollständigen Verhaltensregeln findest Du auf der verlinkten EA-Webseite unter https://help.ea.com/de-de/help/fifa/fifa-rules. Etwas weiter unten kannst Du auch sehen was passiert, wenn Du gegen die Verhaltensregeln verstößt und beispielsweise beim Coins kaufen oder beim Übertragen der FUT-Münzen erwischt wirst.

FIFA 19 Bann und Sperre aufheben?

Je nachdem wie schwerwiegend der Verstoß ist, bekommt man anfangs erst nur einen zeitlich begrenzten Soft-Ban inklusive Entfernung der gekauften FUT-Münzen. Hat man richtig Mist gebaut, dann gibt es auch schon einmal eine dauerhafte Transfermarkt-Sperre. Der Bann sowie die Transfermarkt-Sperre lässt sich natürlich nicht umgehen. Wenn Du der Meinung bist, dass Du zu unrecht gebannt/bestraft wurdest und den Bann bzw. die Sperre aufheben möchtest, dann geht das nur über den EA-Support. Auf der verlinkten Seite findest Du dazu ein entsprechendes Formular https://help.ea.com/de-de/help/account/information-about-banned-or-suspended-accounts. Wurdest Du zurecht gebannt, zum Beispiel weil Du Coins gekauft, verkauft oder gar irgendwelche Hacks genutzt hast, dann brauchst Du es dort meist gar nicht versuchen, die Sperre bleibt bestehen.

7 comments

  • Wenn ich gebannt bin auf dem transfermarkt ist das dann bis Fifa 20 oder wie kann ich das verstehen? Habe coins von meinen 2 acc auf meinen ersten unahnend das das verboten ist?. Bin jetzt auf jeden Fall gebannt.
    Hoffe auf eine Antwort.
    Lg

    Reply
    • Ähm bei mir das gleiche. Habe eine E-Mail bekommen wo stand ,,..Fifa 19 dauerhaft vom Transfermarkt ausgeschlossen. Aber dies wird dein Zugang zu Fifa 20 nicht beeinträchtigen. Das bedeutet für dich solltest du wieder verstoßen…!“ was soll das heißen ?

      Reply
  • Die grösste Schreinerei bei diesem drecksverein. Gebannt zu werden weil man auf dem transfairmarkt günstige Spieler kauft und teuer weiterverkauft. Das nennt man handeln und nicht betrügen. Davon steht auch nichts und den ach so gelobten und völlig idiotischen Verhaltensregeln seitens EA. Klappt ganz gut mit den CL Karten…nach ca 30 min wird man auf dem transfairmarkt gebannt. Bekommt nicht mal eine Nachricht wieso. Muss man sich selber erarbeiten. Und dann diese Verleumdung seitens EA. Die stellen Behauptungen auf die vorne und hinten nicht stimmen. Aber Hauptsache treue Kunden weiterhin verärgern. Mal schauen was mein Anwalt zu dem Thema sagt einen ehrlichen Kunden aus Lust und Laune als Betrüger hinzustellen. Wo sind denn eure scheiss Beweise??? Genau es gibt keine. Einfach willkürlich Spieler bannen… Nein Nein nicht mit mir. Ihr hört von mir. Habe in fifa in den letzten Jahren ca 10000 Euro reingehauen. Diesen Verlust + x wegen falschaussagen seitens EA werde ich mir zurückholen. Bei eurem Support habe ich auch angerufen. War auch schon nach 40 min dran um dann zu hören, ich solle beweisen das ich nicht gecheatet habe. Wie soll man das bitte machen wenn man nicht gecheatet habe. Da sieht man das es euch rein nur um Kohle geht und nicht um fair Play wie zb im Fussball. Ihr seid die falsche Firma für so ein tolles Spiel wie fifa.

    So genug jetzt…wir hören uns…

    Reply
  • EA ist der grösste Verbrecherverein! Erst dafuer sorgen das durch Fehler der Sicherheit mein Account gehacked wird und mir dann n Ban kassieren..! Wie armseelig ist das bitte. Wie Vernrecher könn mich mal, mich hat EA als Kunden dauerhaft verloren! P. S. der Support ist der letzte Scheiss.. Ich wechsel jetzt zu PES..

    Reply
  • Habe gerade sehr viele Ligen SBCs gemacht und deshalb viele Spieler günstig ersnipet, jetzt kommt jedes Mal die Meldung „Dein Gebot war fehlerhaft. Ein anderes Team hat ein höheres Gebot abgegeben als dein letztes.“ Was soll ich tun?

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.